t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzenBlumen

Hortensien färben: So passen Sie ihr Aussehen an


Tipps zur Pflanzenpflege
Hortensien färben: So passen Sie ihr Aussehen an

t-online, Kathleen Strobach

11.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Hortensien färben: Blaue oder lila Hortensien bekommen Sie durch einen sauren Nährboden.Vergrößern des BildesBlaue Hortensien bekommen Sie durch einen sauren Nährboden. (Quelle: aassemany/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Hortensien sind für ihre beeindruckenden Farben bekannt. Mit den richtigen Tricks können Sie diese nach Belieben ändern.

Haben sich eine Hortensie gekauft, ändert sie im Folgejahr möglicherweise Ihre Farbe. Der Grund hierfür ist der pH-Wert des Bodens. Sinkt dieser, verändert sich die Blütenfarbe. Greifen Sie auf dieses Hintergrundwissen zurück, um mit ein paar Tricks Ihre Hortensien einzufärben. So schaffen Sie Abwechslung in Ihrem Garten, ohne diesen neu zu bepflanzen.

Mit Hausmitteln die Blütenfarbe ändern

Der pH-Wert ist neben dem Aluminiumgehalt des Bodens und der Härte des Gießwassers eine wichtige Ursache für die Farbveränderung. Der für die Hortensie ideale pH-Wert liegt bei fünf. Gartenerde besitzt einen Wert zwischen sechs und sieben.

Nicht nur Moorbeeterde senkt den pH-Wert, auch im Handel erhältliche Dünger mit viel Aluminiumsulfat oder Kalium und wenig Phosphor färben rosa Blüten blau. Doch nicht immer muss es Dünger sein. Mit diesen Hausmitteln klappt das Einfärben.

Blüten blau färben

Um lila bis blaue Blüten hervorzubringen, muss Ihr Boden sauer sein und einen pH-Wert zwischen vier und fünf haben. Nutzen Sie zum Angleichen des Bodens eine oder mehrere dieser Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie Rhododendronerde oder Hortensienerde.
  • Geben Sie Ihrer Erde für ein saures Milieu Kompost, Torf oder Viehmist hinzu.
  • Geben Sie Ihrem Gießwasser einen Spritzer Essig oder Zitronensäure hinzu.
  • Mischen Sie zwei Liter Wasser mit zwei Esslöffeln Aluminiumpulver aus dem Baumarkt und verwenden es zum Gießen. Mit Kaliumaluminiumalaun aus der Apotheke erzielen Sie den gleichen Effekt. Geben Sie es von Mai bis Juni einmal wöchentlich hinzu.
  • Geben Sie Ihrer Erde Kaffeesatz oder Nadelstreu hinzu.

Tipp: Auch "Wäscheblau" im Gießwasser erwirkt eine Blaufärbung.

Blüten rosa färben

Um rosa Blüten zu erhalten, entziehen Sie dem Boden Aluminium. So wird es gemacht:

  • Verabreichen Sie mehrmals jährlich Kalk, bis der pH-Wert sechs beträgt.
  • Werden die Blätter Ihrer Pflanze durch einen Nährstoffmangel gelb, verabreichen Sie zweimal jährlich unterstützend Hortensiendünger.

Blüten rot färben

Für rote Blüten folgen Sie der Vorgehensweise für rosa Blüten, bis der Bodenwert neutral ist. Es lässt sich kein Rot, sondern lediglich ein intensiveres Rosa erzielen.

Weiße Hortensien einfärben

Der Stoff Delphinidin ist verantwortlich für die Farbgebung. Weiße Hortensien besitzen diesen Grundstoff nicht, weshalb hier das Einfärben bei diesen Pflanzen nicht möglich ist.

Ermittlung des pH-Werts

Ermitteln Sie nach der Behandlung Ihrer Hortensien den pH-Wert mit einem Bodentester aus dem Baumarkt.

Verwendete Quellen
  • gartentipps.com
  • mein-gartenbuch.de
  • mein-schoener-garten.de
  • gartenjournal.net
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website