• Home
  • Heim & Garten
  • Haushaltstipps
  • Gesundes Raumklima: Mit Luftentfeuchter Schimmel vorbeugen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAnwalt: Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Gesundes Raumklima: Mit Luftentfeuchter Schimmel vorbeugen

nb (CF)

Aktualisiert am 14.12.2012Lesedauer: 2 Min.
Raumentfeuchter sorgen für ein angenehmes Klima
Raumentfeuchter sorgen für ein angenehmes Klima (Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem Luftentfeuchter lässt sich Schimmel vorbeugen, falls Sie Feuchtigkeit durch Lüften und Heizen allein nicht aus den eigenen vier Wänden bekommen. Bei richtigem Einsatz lässt sich gleichzeitig das Raumklima deutlich verbessern. Luftentfeuchter können sich in Größe und Preis deutlich unterscheiden.

Luftentfeuchter: Wenn Lüften und Heizen nicht mehr hilft

Nicht in jedem Raum lässt sich durch regelmäßiges Lüften und Heizen Schimmel vorbeugen - beispielsweise, wenn weder Heizung noch Fenster vorhanden sind. Doch auch bei Feuchtigkeitsschäden leisten solche professionellen Geräte gute Dienste, um wieder ein angenehmes Raumklima zu schaffen.

In Kellerräumen kann Lüften hingegen überhaupt erst zu Schimmel führen, wenn warme Luft, die besonders viel Feuchtigkeit aufnehmen kann, sich als Kondenswasser an den kühleren Wänden niederschlägt. Schimmelbildung ist da schnell vorprogrammiert. (Schimmel im Keller vermeiden: Tipps)


Tipps gegen Pilzbefall im Haushalt

Schimmel an der Wand
Schimmel im Bad
+5

Wie funktionieren die Geräte?

Elektrische Luftentfeuchter funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Kühlschränke. Mit einem Ventilator wird die mit Feuchtigkeit gesättigte Luft angesaugt und anschließend verdampft. Wie an kühlen Kellerwänden schlägt sich der Wasserdampf anschließend an den kalten Bauteilen des Geräts als Kondenswasser nieder, wird abgeleitet und gesammelt. Die getrocknete Luft gelangt anschließend leicht erwärmt und mit weniger Feuchtigkeit wieder in den Raum. Die meisten Geräte können die Luftfeuchtigkeit automatisch auf einem konstanten Niveau halten. Empfehlenswert für ein gesundes Raumklima ist eine Luftfeuchtigkeit von etwa 50 Prozent.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Durchsuchung von Trump-Anwesen auch wegen Spionageverdachts
Ex-US-Präsident Trump: Der Republikaner bestreitet vehement alle Vorwürfe gegen ihn.


Schimmel vorbeugen durch richtigen Aufstellungsort

Um Schimmel vorbeugen zu können und ein gesundes Raumklima zu schaffen, müssen Sie den Luftentfeuchter richtig aufstellen. Er sollte immer in dem Raum stehen, in dem die Feuchtigkeit besonders hoch ist. Schützen Sie das Gerät vor Spritzwasser und platzieren Sie es nicht direkt neben der Heizung.

Die Geräte für ein besseres Raumklima erhalten Sie in Baumärkten oder im Elektrofachhandel zu Preisen zwischen 100 und 500 Euro. Die Unterschiede liegen hier vor allem bei der Leistung, also dem Luftvolumen, das innerhalb eines bestimmten Zeitraums getrocknet werden kann, oder der Menge an Wasser, welche die Geräte aufnehmen können. Bedenken Sie, dass große und leistungsstarke Geräte sehr laut sein können. Sie eignen sich vor allem für Kellerräume oder sollten zum Einsatz kommen, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Luftentfeuchter für unter zehn Euro

Eine günstige Alternative für ein besseres Raumklima sind hingegen kleine Säckchen, die sogenannte Sikkative enthalten. Der chemische Stoff kann viel Wasser speichern und muss im Backofen ausgetrocknet werden, wenn er vollgesogen ist. Gerade einmal 10 Euro kosten diese Luftentfeuchter, die sich überall unauffällig platzieren lassen. (Schimmel in der Waschmaschine: Was Sie tun können)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website