t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Spülmaschine: Tür nach Programmende sofort öffnen – oder nicht?


Nach Programmende
Spülmaschine sofort öffnen: Ist das besser fürs Geschirr?

Von t-online, ron

Aktualisiert am 26.04.2023Lesedauer: 2 Min.
In der Küche: Eine geöffnete Spülmaschine mit Geschirr.Vergrößern des BildesGeschirrspüler: Gibt es eine eindeutige Antwort auf die Frage, ob die Tür nach dem Programmende ganz oder nur einen Spalt geöffnet werden soll? (Quelle: agephotostock/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wenngleich der Geschirrspüler zu den beliebtesten Küchenhelfern zählt, gibt es immer noch viele Irrtümer rund um das Haushaltsgerät, die Sie kennen sollten.

Eine Spülmaschine ist zweifellos praktisch: schmutziges Geschirr einräumen, Tab oder Pulver dazu, Knopf drücken, fertig. Nach dem Programmende stellt sich mancher aber die Frage: Soll man die Spülmaschine sofort öffnen? Und wenn ja, nur einen Spalt oder vollständig? Oder ist es klüger, die Maschine nach dem Spülgang zuzulassen – damit diese erst einmal von innen abkühlt?

Cecilia Meusel von der Stiftung Warentest empfiehlt, die Tür nach Ende des Programms einen Spalt zu öffnen. So könne der angestaute heiße Wasserdampf entweichen. Das habe aber keine Auswirkungen auf das Geschirr oder die Spülmaschine selbst, sagt Meusel auf Anfrage von t-online.

Immer die Herstellerhinweise beachten

Auch für Teresa Niewiadomski von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz "ist bei leicht geöffneter Gerätetür ein schnellerer Trockenvorgang möglich, und auch die Spülmaschine kann innen besser abtrocknen". Grundsätzlich sollte aber immer die Gebrauchsanweisung des Geschirrspülmaschinen-Herstellers berücksichtigt werden.

So empfiehlt ein deutscher Hersteller von Haushaltsgeräten in seiner Anleitung, die Tür nach dem Programmende ganz zu öffnen, damit das Geschirr schneller abkühlt.

Heißer Dampf kann Holzmöbel aufquellen lassen

Richarda Burré von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) weist allerdings darauf hin, dass sich beim sofortigen Öffnen viel feuchte Luft an der Einrichtung ablagern und Küchenmöbel aus Holz aufquellen lassen könne. Sie empfiehlt, den Geschirrspüler erst rund 20 Minuten nach Programmende zu öffnen.

Info: Falls Ihr Geschirrspüler über eine automatische Öffnungsfunktion zur Trocknung verfügt, reguliert der Spüler die Dampfmenge selbstständig. Dadurch werden die Möbel vor Feuchtigkeit geschützt. Besitzer einer Spülmaschine sollten auch hier immer die Hinweise des Herstellers in der Betriebs- und Montageanleitung beachten.

Wenn Sie unbedingt vorher Geschirr oder Besteck aus der Maschine brauchen, sollten Sie die Tür aber vollständig aufmachen. Sonst wird der durch den kleinen Türspalt aufsteigende Dampf direkt an die Hängeschränke gelenkt. Wird die Tür dagegen vollständig geöffnet, verteilt sich der Dampf in der ganzen Küche. Danach sollte die Tür wieder geschlossen werden, sagt Burré auf Anfrage von t-online.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
  • AMK Ratgeber Küche: Küchenpflege
  • NWZonline
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website