• Home
  • Heim & Garten
  • Haushaltstipps
  • Besteck: Schon gewusst? Darum fehlt an der Kuchengabel eine Ecke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEx-"Bild"-Chef startet "Meinungs-Show"Symbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextTour: Belgier siegt im Gelben TrikotSymbolbild f├╝r einen TextSprengstoffanschlag auf Parteib├╝roSymbolbild f├╝r einen TextDax st├╝rzt abSymbolbild f├╝r ein VideoHier zieht die Front ├╝ber DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextDrei Transfernews bei Schalke 04Symbolbild f├╝r ein VideoMerkel spricht ├╝ber DarmbakterienSymbolbild f├╝r ein VideoGeleaktes Trikot l├Âst Shitstorm ausSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate verzaubert WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Darum fehlt an der Kuchengabel eine Ecke

Von t-online, ron

Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Kuchengabel: Es gibt sie mit drei oder vier Zinken.
Kuchengabel: Es gibt sie mit drei oder vier Zinken. (Quelle: Chromorange/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie liegt an einer gedeckten Tafel jeweils rechts neben dem kleinen Kuchenteller: die meist dreispitzige Kuchengabel. H├Ąufig hat sie aber links eine breitere, abgeschr├Ągte Zinke. Wof├╝r soll das gut sein?

Die Gabel als sogenanntes Tischger├Ąt ist in unseren Breiten erst seit dem Mittelalter bekannt. Zun├Ąchst wurde sie nur benutzt, um an der Tafel Fleisch vorzulegen. Erst seit dem Ende des 16. Jahrhunderts wird die Gabel auch zum Essen verwendet.


Tipps rund um das Backen

F├╝r Blechkuchen wird meist ein R├╝hrteig verwendet. Dieser geht schnell und Sie k├Ânnen kaum etwas falsch machen. Das simple Grundrezept besteht aus wenigen Zutaten: Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver reichen aus, um einen leckeren Kuchen zu zaubern. Belegt wird der Teig anschlie├čend h├Ąufig mit Obst, wie Heidelbeeren oder Rhabarber. Sollte sich noch ein wenig Zeit finden, so kann man den Kuchen mit Streuseln oder Baiser verfeinern.
Ein klassisches Beispiel f├╝r einen Hefeteig ist Zwetschgenkuchen. Bei diesem Teig ist neben den richtigen Zutaten vor allem Zeit und Muskelkraft gefragt. Werden die Grundregeln beachtet, so gelingt der Kuchen jedoch garantiert: Die Milch f├╝r den sogenannten Vorteig darf beispielsweise nicht w├Ąrmer als 45 Grad sein, da sonst die zugegebene Hefe zerst├Ârt wird. Au├čerdem sollte man Zugluft unbedingt vermeiden und eine Gehzeit von circa 60 Minuten einplanen.
+8

Heute geh├Ârt sie neben Messer und L├Âffel zum klassischen Essbesteck in jedem Haushalt. Mehr noch: Es gibt sie in verschiedenen Ausf├╝hrungen, zum Beispiel als Tafelgabel, Men├╝gabel, Fischgabel, Dessertgabel ÔÇô und als Kuchengabel. Wer auf Stil und Etikette Wert legt, sollte sie beim sonnt├Ąglichen Kaffeetrinken rechts neben dem kleinen Kuchenteller platzieren.

Breitere Gabelzinke zerteilt Kuchen leichter

Im Unterschied zur Tafelgabel besitzt die Kuchengabel zumeist nur drei Zinken, von denen die linke breiter und stabiler ist. Bei Modellen f├╝r Linksh├Ąnder ist es die rechte. Der Grund daf├╝r: Kuchen, dessen (Obst-)Belag oder Boden etwas fester ist, l├Ąsst sich damit ohne gro├če Kraftanstrengung leichter zerteilen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 ÔÇô Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die Oberschw├Ąbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Mohnkuchen mit Kuchengabel: Er l├Ąsst sich mit der breiteren Zinke besser zerteilen.
Mohnkuchen mit Kuchengabel: Er l├Ąsst sich mit der breiteren Zinke besser zerteilen. (Quelle: robertkalb photographien/imago-images-bilder)

In fr├╝heren Zeiten bestand das Besteck zudem aus Kupfer oder Silber ÔÇô Metalle, die sich bei zu viel Kraftaufwand schnell verbiegen. Die verst├Ąrkte Zinke verhinderte das. Zwar bestehen Kuchengabeln wie auch andere Besteckteile heute zumeist aus robustem Edelstahl, dennoch hat sich die Tradition erhalten.

Kuchen mit spitzer Einkerbung aufspie├čen

Allerdings fehlt an der Gabel oftmals eine Ecke. Das ist aber kein Produktfehler. Denn mit der spitzen Einkerbung an der Zinke kann in hartes Geb├Ąck oder festen M├╝rbeteigboden hineingestochen werden. So l├Ąsst sich beides besser zerteilen oder aufspie├čen, bevor es im Mund verschwindet.

├ťbrigens wurde Kuchen bis in die 1920er-Jahre noch mit Messer und Gabel gegessen. Weil das bald als zu umst├Ąndlich galt, wurde die Kuchengabel erfunden: Die breitere, abgeschr├Ągte Zinke ├╝bernahm quasi die Funktion des Messers. Tolle Erfindung. Darauf ein St├╝ck Kuchen!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website