HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Verfärbte Holzlöffel: So können Sie sie reinigen | Tipps


So leicht können Sie Holzlöffel entfärben

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 16.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Kochutensilien: Holzlöffel sollte regelmäßig desinfiziert werden.
Kochutensilien: Holzlöffel sollte regelmäßig desinfiziert werden. (Quelle: Serhii Ivashchuk/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Ob als Pfannenwender, zum Umrühren von Tomatensoße oder Salatbesteck: Kochutensilien sind beliebt, können nach längerer Nutzung jedoch schnell unansehnlich sein. So werden sie wieder hygienisch und sauber.

Ob Kochlöffel, Pfannenwender oder Schaber: Kochutensilien aus Holz sind ideal, wenn man mit empfindlichen Beschichtungen arbeitet. Sie hinterlassen keine Kratzer und sind angenehm in der Haptik.


Backpulver als Mittel gegen Flecken, Pilze und Kalk

Backpulver eignet sich für die bequeme Reinigung von vielen Oberflächen.
Hartnäckiger Schmutz, der sich mit der Zeit in Badezimmerfugen ablagert, lässt sich mit Backpulver leichter entfernen.
+9

Das Problem ist jedoch, dass Holzlöffel nicht in der Spülmaschine gereinigt werden können. Die Geschirrreiniger sowie die hohen Temperaturen in der Spülmaschine schaden dem Material: Sie lassen das Holz aufquellen. Es entstehen Risse, in denen sich leicht Bakterien, Viren und Schimmelsporen ansammeln können.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Holzlöffel reinigen

Wie können Sie Holzlöffel reinigen und auch wieder entfärben? Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Salz

Bestreuen Sie den Holzlöffel nach dem Benutzen mit etwas Salz. Dadurch werden kleine Verfärbungen vermieden.

Essig, Zitrone oder Soda

Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie den Löffel für mehrere Stunden – gegebenenfalls auch über Nacht – in etwas Haushaltsessig, Zitronensäure oder auch Sodawasser legen.

Der Vorteil bei Haushaltsessig und Zitronensäure ist, dass diese beiden Hausmittel auch leicht desinfizierend wirken. Wer mag, kann zusätzlich den Holzlöffel ab und zu in kochendes Wasser tauchen, um Bakterien, Viren und Pilze zu entfernen. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass es nicht zu lange ist, da andernfalls das Material beschädigt wird.

Verfärbungen vorbeugen

Sie können auch einen Trick beherzigen, um Verfärbungen bei Ihren Kochutensilien aus Holz vorzubeugen:

Bevor Sie Ihren Holzlöffel oder Holzpfannenwender benutzen, sollten Sie ihn mehrere Minuten unter kaltes Wasser halten. Das schließt die Holzporen etwas und verhindert vor allem bei fettigen Speisen, dass sich Gerüche oder Fette in dem Material absetzen.

Holzlöffel pflegen

Nachdem Sie den Holzlöffel gereinigt haben, sollten Sie ihn pflegen, um weiteren Verfärbungen vorzubeugen und auch um die Langlebigkeit des Materials zu erhalten. Dazu hilft es, den ausreichend getrockneten Holzlöffel nach der Reinigung mit etwas neutralem Öl einzureiben. Ideal sind beispielsweise Rapsöl oder Sonnenblumenöl, aber auch zu Leinöl können Sie greifen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Hausmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website