t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Ryanair: Kommen Gebühren für Gepäcktricks?


Video bei TikTok
Führt Ryanair Strafen für Gepäcktricks ein?

Von t-online, sms

Aktualisiert am 25.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Handgepäck bei Ryanair: Viele Kunden haben mittlerweile clevere Tricks, um mehr als erlaubt mitzunehmen.Vergrößern des BildesHandgepäck bei Ryanair: Viele Kunden haben mittlerweile clevere Tricks, um mehr als erlaubt mitzunehmen. (Quelle: Markus van Offern/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ryanair ist für seine günstigen Flugpreise, aber auch für seine strengen Gepäckregeln bekannt. Jetzt droht das Unternehmen sogar mit Strafen für Tricks.

Wer verreist, hat häufig mehr Gepäck, als ihm lieb ist. Damit es am Flughafen nicht zu teuren Überraschungen kommt, tricksen viele und verstecken beispielsweise Kleidung in Kopfkissenbezügen oder ziehen mehrere Kleidungsstücke übereinander an.

Doch damit könnte bald Schluss sein. Das lässt zumindest ein launiges TikTok-Video der Billigairline Ryanair vermuten. Darin warnt die Fluggesellschaft davor, zu den Tricks zu greifen und stellt sogar eine Preisliste auf, sollte jemand beim Gepäck-Schummel erwischt werden.

Ryanair warnt: 17,50 Strafe für Zwiebellook?

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In dem Video zeigt die Airline zunächst bekannte Tricks wie den Zwiebellook oder das Verstecken von Souvenirs unter einer dicken Wollmütze oder in einem Kissenbezug. Dann folgt eine Gebührenliste:

  • Nackenkissen: 5 Euro
  • Zwiebellook: 17,50 Euro
  • Kissen: 24,99 Euro

Lediglich "emotionales Gepäck" sei weiterhin kostenfrei, scherzt die Airline. Da der Account generell eher humorig angelegt ist, ist sich auch die Netzgemeinde unsicher, ob die Preisliste wirklich ernst gemeint ist. So schreibt ein Nutzer "Ich hoffe, das ist ein Scherz", woraufhin Ryanair kommentiert: "Flugzeuge können keine Witze erzählen."

Eine Nutzerin kündigt an, dass sie künftig nicht mehr mit Ryanair fliegen wird. Ein anderer kritisiert, Kissen würden somit mehr kosten als ein ganzer Flug.

Gepäckgebühren bei Ryanair

Bisher ist ein kleines Handgepäckstück bei Ryanair auf allen Flügen kostenfrei, dieses muss allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Es muss unter den Vordersitz passen und darf die Maße von 40 Zentimeter x 25 Zentimeter x 20 Zentimeter nicht überschreiten.

Ist das Handgepäck zu groß, wird es beim Boarding abgelehnt oder gegen eine Gebühr von 69,99 Euro im Frachtraum des Fliegers untergebracht.

Ob das TikTok-Video nur ein Werbegag ist oder ob tatsächlich künftig Gebühren für Gepäcktricks fällig werden, hat t-online bei Ryanair angefragt. Eine Antwort steht allerdings noch aus.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website