t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenAktuelles

Sicherheitswarnung: Einhell ruft Akku-Heckenschere zurück – Verletzungsgefahr


Verletzungsgefahr
Bekannter Hersteller ruft Heckenscheren zurück

Von t-online, kma

11.05.2023Lesedauer: 1 Min.
Verbotener Duftstoff: Ein Hersteller muss seine Duftwasser aus den Regalen nehmen.Vergrößern des BildesRückruf: Mehrere Modelle einer Akku-Heckenschere weisen einen gefährlichen Defekt auf. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Auf WhatsApp teilen

Der Hersteller Einhell spricht für mehrere Modelle einer Heckenschere eine Sicherheitswarnung aus. Die Geräte lassen sich teilweise nicht ausschalten.

Bei mehreren Akku-Heckenscheren der Einhell Germany AG funktionieren die Handgriffe nicht wie vorgeschrieben. In einzelnen Fällen lassen sich die Schalter nicht in die Aus-Position bewegen.

Diese Modelle sind betroffen

  • GE-CH 18/60 (Artikelnummer 3410930)
  • GE-CH 36/61, (Artikelnummer 3410965)
  • Arcurra 18/55 (Artikelnummer 3410920)

Der Hersteller bittet, die Nutzung sofort abzubrechen, wenn der Schalter sich nicht richtig bewegen lässt. Kunden, die ein betroffenes Modell besitzen, können sich an den Einhell Kundendienst wenden, um einen neuen Griff zu erhalten.

Der Kundendienst ist unter dieser Telefonnummer zu erreichen: 09951/959-3200

Verwendete Quellen
  • produktwarnung.eu "Wichtiger Sicherheitshinweis zu Einhell Akku-Heckenscheren"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website