Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Chrysanthementee: Fiebersenkend und entzündungshemmend

Beliebtes Getränk  

Chrysanthementee: Fiebersenkend und entzündungshemmend

06.10.2014, 15:39 Uhr | uc (CF)

Chrysanthemen-Tee gehört in China zu den beliebtesten Getränken im Sommer: Er schmeckt aromatisch nach Blüten und wirkt bei Hitze kühlend. Zudem soll chinesischer Kräutertee aus dem Korbblütler den Alterungsprozess verlangsamen und für ein langes, gesundes Leben sorgen.

Chrysanthemen-Tee: Kräutertee aus China

Wenn der Sommer endet und die Tage kürzer werden, öffnet die Chrysantheme ihre großen weißen Blüten. In China, wo die Blume als Symbol für Langlebigkeit und ein Leben in stiller Zurückgezogenheit symbolisiert, werden die jungen Blütenköpfe gesammelt, getrocknet und chinesischer Kräutertee daraus gemacht. Chrysanthemen-Tee gilt im Reich der Mitte als Schlüssel für ein gesundes Leben und wird, nicht zuletzt wegen seines aromatischen Blütengeschmacks, häufig getrunken.

Gesundheitliche Wirkung von Chrysanthemen-Tee

Chrysanthemen-Tee soll fiebersenkend wirken und wird deshalb zur Behandlung von Grippe und grippalen Infekten eingesetzt. Aber auch im Sommer, wenn die Hitze dem Körper zu schaffen macht, entfaltet er eine angenehm kühlende Wirkung. Zudem wirkt chinesischer Kräutertee aus der Chrysantheme entzündungshemmend: Er wird unterstützend bei Lungenentzündung und Leberentzündung empfohlen. Auch bei entzündlichen Hautkrankheiten wie Akne und Neurodermitis sowie bei brennenden Augen soll der Tee, innerlich oder äußerlich in Form von Kompressen angewendet, Linderung verschaffen.

Wenn Sie die gesundheitliche Wirkung des Tees erproben möchten, sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt sprechen.

Chinesischer Kräutertee aus Chrysanthemen: Zubereitung

Um Chrysanthemen-Tee zuzubereiten, geben Sie einen Teelöffel getrocknete Blütenköpfe in eine Tasse und füllen Sie diese mit 95 Grad Celsius heißem Wasser auf. Nach zwei Minuten Ziehzeit ist der Tee servierfertig. Mehrere Aufgüsse sind möglich.

Vorsicht: Einige Arten der Chrysantheme sind giftig. Deshalb sollten Sie die Blütenköpfe nicht leichtfertig selbst sammeln. Zu dem sollten Sie den Tee nicht trinken, wenn Sie an einer Pollenallergie leiden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe