t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenTrinken

Apoyar-Tee: Gewichtsreduktion mit Kräutertee?


Apoyar-Tee: Gewichtsreduktion mit Kräutertee?

tl (CF)

Aktualisiert am 02.10.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Apoyar-Tee enthält verschiedene Zutaten, meistens jedoch Senna, Johannisbrot, Bodo und Mate.Vergrößern des Bildes
Apoyar-Tee enthält verschiedene Zutaten, meistens jedoch Senna, Johannisbrot, Bodo und Mate. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Abnehmen mit Apoyar-Tee – geht das? Der Kräutertee aus Lateinamerika gilt als natürliches Mittel gegen überschüssige Pfunde. Was das Heißgetränk auszeichnet und welche Wirkung es hat, erfahren Sie hier.

Apoyar-Tee: Kräutertee aus Südamerika

Apoyar-Tee ist eine Teemischung, die bei den Ureinwohnern Paraguays lange Tradition hat. Die Zusammensetzung ist variabel, meist enthält der Kräutertee jedoch Senna, Johannisbrot, Bodo und Mate.

Die Zubereitung von Apoyar-Tee ist nicht schwer: Geben Sie einen gehäuften Esslöffel der getrockneten Blätter in eine Teekanne, gießen Sie den Tee mit heißem Wasser auf und lassen Sie ihn fünf bis sieben Minuten lang ziehen. Der trinkfertige Kräutertee besticht durch seine hellgelbe Farbe und seinen kräftigen, herben Geschmack. Das Süßen von Apoyar-Tee wird nicht empfohlen, vor allem, wenn Sie damit Ihr Gewicht reduzieren möchten.

Gewichtsreduktion mit Apoyar-Tee

Apoyar-Tee wird als natürliches Mittel zur Gewichtsreduktion empfohlen. Tatsächlich können Sie mit dem Kräutertee an Gewicht verlieren, reduziert wird allerdings weniger der Anteil an Fett, sondern der Anteil an Wasser in Ihrem Körper. Grund hierfür ist die harntreibende Wirkung des Tees.

Zudem kann Apoyar-Tee aufgrund des in der Mate enthaltenden Koffeins appetitzügelnd wirken. Auch eine verdauungs- und stoffwechselfördernde Wirkung wird dem Kräutertee nachgesagt. Dass mit dem Heißgetränk nachhaltig Körperfett abgebaut werden kann, steht jedoch zu bezweifeln.

Achtung: Apoyar-Tee ist ein Heilmittel und sollte nur im Rahmen einer Kur über zwei bis vier Wochen lang getrunken werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, Schwangere und stillende Mütter sollten den Kräutertee nicht trinken.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website