Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Tiefkühl-Petersilie von Iglo: Rückruf wegen Koli-Bakterien

Verdacht auf E. coli  

Iglo ruft erneut Tiefkühl-Kräuter zurück

05.04.2019, 18:08 Uhr | dpa, aj

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? T-Online.de klärt auf. (Screenshot:
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Produktrückruf: Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf. (Quelle: t-online.de)


Iglo ruft vorsorglich eine bestimmte Charge "Petersilie 40g" zurück. Der Grund: Eine mögliche Verunreinigung mit Kolibakterien.

Wegen möglicher E.coli-Bakterien ruft der Tiefkühlkost-Hersteller Iglo vorsorglich eine bestimmte Charge "Petersilie 40g" zurück. Es handle sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2019 und der Codierung "L8346BR005/ Uhrzeit 06:00-14:00", teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die genannte Uhrzeit solle mitbeachtet werden, da es sich "um einen sehr begrenzten Produktionszeitraum" handle. Nicht betroffen seien bei Lidl, Netto und Penny gekaufte Produkte, hieß es.

Vorsorglicher Rückruf von Tiefkühl-Petersilie: Grund für den Rückruf sei der Fund von VTEC-Bakterien in dem Produkt von Iglo (Quelle: iglo Deutschland)Vorsorglicher Rückruf von Tiefkühl-Petersilie: Grund für den Rückruf sei der Fund von VTEC-Bakterien in dem Produkt von Iglo. (Quelle: iglo Deutschland)

Grund für den Rückruf sei der Fund von VTEC-Bakterien (Verotoxin bildende E.coli) bei einer Probenuntersuchung. Bei rohem Verzehr könnten diese unter anderem zu fieberhaften Magen-Darm-Erkrankungen führen.


Kunden bekommen Kaufpreis erstattet

Weitere Informationen erhalten Sie beim Iglo-Verbraucherservice unter 0800-101 39 13 (täglich von 9-18 Uhr) oder per E-Mail unter qualitaet@iglo.com. 

Verbraucher bekommen laut Iglo ihr Geld für betroffene Produkte im Laden zurück. Vergangenen Juni hatte es einen ähnlichen Rückruf gegeben.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe