• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • "KitKat Chunky" im Multipack: Das ist die dreiste "Mogelpackung des Monats"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrau in Ausländeramt niedergestochenSymbolbild für einen TextRWE will auf Gasumlage verzichtenSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für ein VideoFrau landet mit Auto in PoolSymbolbild für einen TextBundesliga-Verteidiger wechselt den KlubSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für ein VideoFeuerteufel setzt 150 Hektar in BrandSymbolbild für einen TextMareile Höppner verlässt die ARDSymbolbild für ein VideoDürre in Spanien legt Ruinen freiSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen Watson TeaserRewe: Produkt sorgt für heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Das ist die Mogelpackung des Monats

Von t-online, cch

Aktualisiert am 15.05.2020Lesedauer: 2 Min.
"Kitkat Chunky" im Fünferpack: Die Verpackung hat sich 2020 verkleinert, der Preis ist gleich geblieben.
"Kitkat Chunky" im Fünferpack: Die Verpackung hat sich 2020 verkleinert, der Preis ist gleich geblieben. (Quelle: Manfred Segerer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Verbraucher bekommen vom Schokoriegel "Kitkat Chunky" immer weniger für ihr Geld. Die Verbraucherzentrale hat die Multipackung mit den Riegeln zur "Mogelpackung des Monats" gekürt.

Die Multipackung von Nestlés "Kitkat Chunky" ist die "Mogelpackung des Monats Mai". Die Verbraucherzentrale Hamburg hat dem Produkt diesen Negativpreis aus gutem Grund verliehen: Statt der bisher fünf üblichen Schokoriegel stecken neuerdings nur noch vier im Mehrfachpack – der Preis ist allerdings gleich geblieben. Die versteckte Preiserhöhung beträgt den Verbraucherschützern zufolge 25 Prozent.

Das sagt Nestlé zu der versteckten Preiserhöhung

In einer Stellungnahme dazu verweist Nestlé darauf, dass andere Sorten von Kitkat seit ihrer Markteinführung in Mehrfachpackungen mit je vier Riegeln verkauft würden. "Durch diese Anpassung enthalten nun alle Kitkat-Chunky-Varianten dieselbe Anzahl an Riegeln pro Mehrfachpackung", schreibt das Unternehmen. Die Verbraucherzentrale Hamburg sieht darin keine nachvollziehbare Begründung.

Darüber hinaus sei es nicht das erste Mal, dass Nestlé die Füllmenge bei den betroffenen Riegeln reduziert hat. "Nach unseren Unterlagen wog der einzelne Chunky-Riegel bis 2011 noch 50 Gramm", so die Verbraucherschützer. In den Folgejahren sei er immer leichter geworden und wiege heute nur noch 40 Gramm. "Von 'klobig' oder 'bullig' wie 'chunky' aus dem Englischen übersetzt heißt, kann da kaum noch die Rede sein." Im derzeit erhältlichen Multipack steckten fast 40 Prozent weniger Schokoriegel als noch vor neun Jahren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Beatrice Egli begeistert mit Bikinibildern
Beatrice Egli: Die Sängerin zeigt sich im Bikini.


"Kitkat Chunky" im Plastikbeutel: Das Produkt ist 25 Prozent teurer geworden. Auf den ersten Blick fällt das nicht auf.
"Kitkat Chunky" im Plastikbeutel: Das Produkt ist 25 Prozent teurer geworden. Auf den ersten Blick fällt das nicht auf. (Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg)

Mars, Ariel-Pods und Co.: Diese Produkte wurden 2020 teurer

Eine versteckte Preiserhöhung gibt es aber nicht nur bei Nestlé zu entdecken. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres haben besonders viele Menschen Mogelpackungen bei der Verbraucherzentrale gemeldet: Mehr als 30 Produktmarken wurden seit Jahresbeginn in die Mogelpackungsliste aufgenommen – darunter etwa Ben & Jerry's, Mars und Frosta.

Einige dieser Preiserhöhungen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

Produkt Hersteller Alte Füllmenge Neue Füllmenge Preiserhöhung
Hofgut Basismüsli Brüggen 750 g 500 g 50 Prozent*
Aachener Pflümli Zentis 450 g 195 g 49,6 Prozent**
Kitkat Chunky Nestlé 200 g 160 g 25 Prozent
Mars Schokoriegel Mars 300 g 250 g 20 Prozent
Frosta Paella Frosta 500 g 450 g 11,1 Prozent
Ariel All in 1 Pods Procter & Gamble 110 Wäschen 100 Wäschen 10 Prozent
Ben & Jerry Eis Ben & Jerry 500 ml 465 ml 7,5 Prozent
Somat Gold 12 Tabs Henkel 53 Stück 50 Stück 6 Prozent

Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg

*Der Preis für das 500-g-Müsli wurde kurze Zeit später gesenkt, sodass die Preiserhöhung jetzt bei 7 Prozent liegt.
**Der alte Preis für das Aachener Pflümli lag bei 1,99 Euro, der neue Preis bei 1,29 Euro. Daraus ergibt sich die Preiserhöhung von 49,6 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Verbraucherzentrale

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website