HomeLebenEssen & Trinken

Achtung, Verbrennungsgefahr! Ikea ruft Geschirr zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextBetrunkener Geisterfahrer auf der A9 Symbolbild für einen TextBundeskanzler ist wieder gesundSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextBulgarien: Ex-Regierungschef liegt vorneSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextBerliner Angler stirbt bei BootsunfallSymbolbild für einen TextHertha-Fans attackieren WindhorstSymbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Ikea ruft Geschirr zurück

Von t-online, NoS

Aktualisiert am 18.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das schwedische Möbelhaus Ikea warnt vor dem Gebrauch von zahlreichen Geschirrteilen. Der Grund: Sie könnten Verbrennungen verursachen. Welche Produkte sind betroffen?

Ikea fordert Kunden auf, Teller, Schüsseln oder Becher der Produktlinien Heroisk oder Talrika nicht mehr zu verwenden. Wie das Unternehmen mitteilt, könnte das Geschirr zu Bruch gehen oder in Verbindung mit heißen Lebensmitteln Verbrennungen auslösen.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Bei dem Rückruf handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, da es bei Tests Berichte über Bruchschäden gab, so das Unternehmen weiter.

Kaufpreis wird erstattet

Kunden können die betroffenen Produkte der Produktlinien Heroisk und Talrika in jedem Ikea-Einrichtungshaus zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. Sollte das Einrichtungshaus aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen oder nur für Click&Meet geöffnet sein, kann das Geschirr auch zu einem späteren Zeitpunkt zurückgegeben werden.

Weitere Informationen bekommen Kunden unter www.ikea.de oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800-2255453.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Produktrückruf Ikea
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das bedeutet das kleine "℮" auf Etiketten
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
IKEARückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website