Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf: Achtung! Aldi, Lidl, Norma, Penny und Co. rufen Gewürze zurück

Wegen Salmonellen  

Sämtliche Discounter rufen Produkte zurück

25.09.2021, 12:30 Uhr | sms, t-online

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf? Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Weil im Rahmen einer Probe Salmonellen gefunden wurden, ruft die Firma Raimund Hofmann zahlreiche Gewürzmischungen zurück. Die Produkte wurden vor allem bei Discountern verkauft. 

Steakpfeffer, Salz, Barbecue-Gewürz: Nachdem die Firma Raimund Hofmann bei einer Probe einen geringen Anteil von Salmonellen gefunden hat, werden jetzt zahlreiche Gewürzmischungen zurückgerufen. Es besteht der Verdacht, dass das Basilikum mit Salmonellen belastet sein könnte. 

Der Verzehr von mit Salmonellen belasteten Lebensmitteln kann unter anderem zu Durchfall, Erbrechen und Fieber führen. Die Produkte sollten daher auf keinen Fall verzehrt werden. 

Welche Produkte sind betroffen? 

Aldi

  • Le Gusto Steakpfeffer, Chargennummer 124605, 124598 (MHD 11/2023); Chargennummer 124847 (MHD 06/2024)

Frankana

  • Barbecue Gewürz Dose 124; Chargennummer 126146 (MHD 05/2023)

Globus

  • Fiona Italienische Gewürzmischung, 15 Gramm; Chargennummer 125799 (MHD 07/2023); Chargennummer 126677 (MHD 09/2023)
  • Fiona Basilikum 12 Gramm; Chargennummer 126224 (MHD 09/2023)

Lidl

  • Kania Gewürzzubereitung Italienische Art, 50 Gramm; Chargennummer 123715 (MHD 08/2023) ; 124445, 124746, 125213 (MHD 11/2023)
  • Kania Gewürzmischung "Perfekt für Bolognese", 75 Gramm; Chargennummer 124920, 125472, 125656 (MHD 12/2023); 126355, 126688 (MHD 02/2024)
  • Kania Gewürzsalz "Perfekt für Gyros"; Chargennummer 124921, 125473, 125657 (MHD 12/2023); 126356, 126689 (MHD 02/2024)

Norma 

  • Villa Gusto Keramikmühle Katalanische Kräutermischung; Chargennummer 125519, 126149, 126131 (MHD 06/2023) 
  • Villa Gusto Keramikmühle mediterranes Gewürzsalz, Chargennummer 125518 (MHD 05/2023); 126130, 126126 (MHD 06/2023); 126229 (MHD 08/2023)

Rewe/Penny

  • Grillparty Steak Sherrif; Chargennummer 124533 (MHD 11/2023)
  • Aromico Pizza Gewürz; Chargennummer 125568 (MHD 01/2024)
  • Aromico Bolognese Gewürz; Chargennummer 125568 (MHD 01/2024)

Zusätzlich sind zahlreiche weitere Produkte im Ausland beispielsweise bei Aldi Belgien oder Portugal, aber auch zusätzliche Produkte bei Norma oder Xenos betroffen. Die vollständige Liste finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens. 

Was können betroffene Kunden jetzt tun? 

Wer eines der betroffenen Gewürze gekauft hat, wird gebeten, das Produkt dort zurückzugeben, wo er es bekommen hat. Der Kaufpreis wird dann auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. 

Bei Fragen steht zudem die Verbraucher-Hotline per Email an verbraucherhotline@rh-industrie.de oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr unter der Telefonnummer 09342 918038 zur Verfügung. 

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von Raimund Hofmann GmbH
  • produktwarnung.eu

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: