t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Migros bringt erstes veganes hartgekochtes Ei auf den Markt


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextDiscounter hat unfreundlichstes PersonalSymbolbild für ein VideoFußballprofi verursacht Horror-UnfallSymbolbild für einen TextSchuhbeck taucht beim FC Bayern auf
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Migros bringt erstes veganes hartgekochtes Ei auf den Markt

Von t-online, cch

Aktualisiert am 19.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Migros: Bei dem Schweizer Unternehmen gibt es bald auch Eier zu kaufen, die vegan sind.
Migros: Bei dem Schweizer Unternehmen gibt es bald auch Eier zu kaufen, die vegan sind. (Quelle: Geisser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das schweizerische Detailhandelsunternehmen Migros verkauft ab November eine Weltneuheit: das erste vegane hartgekochte Ei. Mit Details hält sich die Firma noch bedeckt.

Das Unternehmen Migros aus der Schweiz bringt ein besonderes Produkt in die Verkaufsregale: Es ist vegan und hat die Optik eines hartgekochten Hühnereis. Das berichtet die Schweizer Zeitung "20 Minuten". Ab dem 2. November soll das Ei aus pflanzlichen Inhaltstoffen demnach in der Schweiz verkauft werden. Zunächst ausschließlich in den Filialen der Migros-Genossenschaften Zürich, Basel, Luzern und Genf.

Die Migros-Tochter Elsa stellt das Produkt in der Schweiz her. Ein Team um eine Ernährungsberaterin aus der Migros-Branche soll einige Jahre lang an dem Produkt getüftelt haben. Weitere Details, etwa zu den Inhaltsstoffen, gibt das Unternehmen auch auf Anfrage nicht heraus. Erst Ende Oktober soll das vegane Ei den Medien vorgestellt werden – bei der Veranstaltung soll es auch Kochtipps geben.

Auch andere Firmen bieten veganen Ei-Ersatz

Das vegane harte Ei wird aber schon jetzt als Weltneuheit angepriesen. Andere Ei-Ersatzprodukte gibt es bereits – etwa Ei-Ersatz in Pulverform zum Backen. Oder das flüssige vegane Ei "Evo", das in der Pfanne zu Rührei beziehungsweise Omelette wird. Es wurde von einem indischen Start-up entwickelt. Unter dem Namen "Le Papondu" arbeiten zudem zwei Französinnen derzeit ebenfalls an einem veganen Ei, das wie ein normales Hühnerei aussehen und verwendetet werden soll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • 20min.ch: "Migros verkauft erstes veganes, hartgekochtes Ei"
  • watson.ch: Migros vient d'inventer l'oeuf... végane" (auf Französisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sind Eiweißriegel gesund? So viel Energie steckt wirklich drin
Schweiz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website