• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Aldi senkt Preise für Fleischprodukte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextKennen Sie die Tochter von Frank Elstner?Symbolbild für einen TextComedian hat wieder geheiratetSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextKölschrocker trauern um WeggefährtenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Aldi senkt Preise für Fleisch

Von t-online, sms

04.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Fleischtheke bei Aldi (Symbolfoto): Die Preise könnten um bis zu zehn Prozent sinken.
Fleischtheke bei Aldi (Symbolfoto): Die Preise könnten um bis zu zehn Prozent sinken. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den vergangenen Wochen ist alles teurer geworden. Das könnte jetzt zumindest bei Aldi ein Ende haben: Dort werden Fleischprodukte günstiger.

Nachdem Preise für Lebensmittel, Energie und auch Reisen immer teurer geworden sind, gibt es jetzt gute Nachrichten: Wie die "Bild" berichtet, senkt der Discounter Aldi die Preise für viele Schweine- und Rindfleischprodukte. Die Preissenkungen sollen teilweise sogar mehr als zehn Prozent betragen.

Absatz an der Fleischtheke geht zurück

Wie die Zeitung berichtet, will Aldi mit den sinkenden Preisen für Entlastung bei den Kunden sorgen. Gesunkene Marktpreise sollen dies ermöglichen.

Experten gehen allerdings davon aus, dass der Absatz an der Fleischtheke durch die hohen Preise aktuell stark zurückgeht. Zudem mache der Trend zur vegetarischen Ernährung der Fleischindustrie zu schaffen.

Grillsaison läuft noch nicht richtig an

Und obwohl das Wetter seit Wochen immer wieder sommerlich schön ist, scheinen die Deutschen noch nicht in Grill-Stimmung zu sein. Deshalb fordern die Landwirte "Bild" zufolge, dass der Absatz gefördert wird und Überkapazitäten abgebaut werden. Das funktioniert auch über günstigere Preise.

Zusätzlich zur generellen Preissenkung gibt es beispielsweise bei Aldi Nord ab Montag, 11. Juli, auch spezielle Angebote: Hähnchensteaks oder Grill-Lachs sind dann um rund 20 Prozent im Preis gesenkt. Ähnlich sieht es bei Cordon Bleu oder Rinderhackfleisch aus. Bei Aldi Süd hingegen sind bereits seit 4. Juli beispielsweise Putengeschnetzeltes oder Hähnchenschenkel um bis zu 25 Prozent reduziert.

Verbraucher dürfen sich in jedem Fall freuen: Denn wenn Aldi die Preise senkt, werden voraussichtlich bald andere Discounter und Supermärkte folgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie Sie kristallisierten Honig wieder flüssig machen
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
ALDIDiscounterInflationLebensmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website