Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenRückrufe

Rückruf wegen Schimmelpilzgiften: Rewe ruft Reiswaffeln zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKreml unterstützt Leo-2-AbschussprämieSymbolbild für einen TextGrößter US-Sportstar tritt zurückSymbolbild für einen TextBND-Affäre: Geheimtreffen in Moskau?Symbolbild für einen TextUnfall mit Puma-Panzern: Zwölf VerletzteSymbolbild für einen TextVierjährige stirbt nach HundeangriffSymbolbild für einen TextDöner-Urteil hat weitreichende FolgenSymbolbild für einen TextDieter Bohlen beleidigte MitjurorinSymbolbild für ein BildMaskenpflicht endet: Die skurrilsten FotosSymbolbild für einen TextForscher entdecken mögliche Alien-SignaleSymbolbild für einen TextSportmoderatorin bekommt ihr erstes KindSymbolbild für einen TextEurojackpot: neue Details zum GewinnerSymbolbild für einen Watson TeaserAmazon stellt beliebten Service einSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rewe ruft Reiswaffeln zurück

Von t-online, cch

20.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Supermarktkette Rewe ruft Reiswaffeln ihrer Eigenmarke zurück. In dem Produkt könnten sich Rückstände von Schimmelpilzen befinden.

Die Firma Continental Bakeries Deutschland ruft Bio-Reiswaffeln mit Zartbitterschokolade zurück. Es könnten sich Schimmelpilzgifte darin befinden, geht aus einer Kundeninformation hervor. Betroffen ist das Produkt "Rewe Bio Reiswaffeln Zartbitter 100g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 18.06.2023, 21.06.2023, 22.06.2023 und der EAN 4337256250023.

Rückruf: Reiswaffeln besser nicht essen

Der Hersteller rät dringend davon ab, die betroffenen Reiswaffeln zu essen. Die Charge könne mit dem Mykotoxin Zearalenon kontaminiert sein. Mytoxine sind Stoffwechselprodukte, die von Schimmelpilzen gebildet werden. Sie sind giftig. Für den Menschen sind sie laut dem Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zwar selten akut gesundheitsschädigend. Sie können demnach aber Krebs erregen und das Erbgut schädigen.

Die vom Rückruf betroffenen Reiswaffeln wurden bei Rewe in ganz Deutschland verkauft. Sie wurden mittlerweile aus dem Verkauf genommen.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, können es im jeweiligen Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis dann erstattet, heißt es in der Kundenmitteilung. Der Kassenbon müsse dafür nicht vorgelegt werden.

Produkte mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice des Herstellers Continental Bakeries Deutschland werktags von 8 bis 17 Uhr unter service-de@continentalbakeries.com.

Weiterer Reiswaffel-Rückruf

Derzeit gibt es noch einen weiteren Rückruf von Reiswaffeln: "Lima Reiswaffeln Dünn 130g" mit der Losnummer R22182B und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/07/2023 sollten ebenfalls nicht verzehrt werden. In ihnen stecken laut einer Kundeninformation hohe Aflatoxingehalte. Auch dabei handelt es sich um Schimmelpilzgifte.

Auf einen Blick: Diese Reiswaffeln werden zurückgerufen

  • Produkt: "Rewe Bio Reiswaffeln Zartbitter 100g"
  • EAN: 4337256250023
  • Mindesthaltbarkeitsdaten: 18.06.2023, 21.06.2023, 22.06.2023
  • Produkt: "Lima Reiswaffeln Dünn 130g"
  • Losnummer: R22182B
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 02/07/2023
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Kundenmitteilung von Rewe
  • laves.niedersachsen.de: "Mykotoxine"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tiefkühlpizza von Netto zurückgerufen
Von Lara Kauffmann
DeutschlandReweRückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website