Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren

Siebenschläfer, Igel & Co.  

So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren

07.01.2019, 08:19 Uhr | dpa, sah, t-online.de

So funktioniert der Winterschlaf bei Tieren. Siebenschläfer: Die Nagetiere halten rund sieben Monate Winterschlaf. (Quelle: imago images/Kerstin Hinze)

Siebenschläfer: Die Nagetiere halten rund sieben Monate Winterschlaf. (Quelle: Kerstin Hinze/imago images)

Um die niedrigen Temperaturen im Winter zu überleben, gibt es im Tierreich mehrere Strategien. Manche Tiere halten Winterschlaf – und der ist für sie lebensnotwendig. 

Nicht jedes Tier kann sich im Winter ein dickes Fell zulegen oder wie Vögel in den warmen Süden fliegen. Einige Tiere haben nur eine Möglichkeit, den Winter zu überleben, indem sie Winterschlaf halten. Andere Tiere halten dagegen Winterruhe oder fallen in die Winterstarre.

Welche Tiere halten Winterschlaf?

Eingerollter Igel: Die Tiere halten in der kalten Jahreszeit Winterschlaf. (Quelle: Getty Images/alarich)Eingerollter Igel: Die Tiere halten in der kalten Jahreszeit Winterschlaf. (Quelle: alarich/Getty Images)

Hält ein Tier Winterschlaf, bedeutet das, dass es die Körpertemperatur herabsenkt, keine Nahrung zu sich nimmt und alle Körperfunktionen herunterfährt. Beispielsweise verringern sich die Atmung und der Herzschlag, um Energie zu sparen. In dieser Zeit lebt das Tier von seinen vorher angefressenen Fettreserven.

Den Zustand, in dem es sich befindet, nennen Experten Torpor. Es gibt jedoch auch Wachpausen, die das Tier beispielsweise zum Abgeben von Kot und Urin nutzt. Zu den Winterschläfern gehören unter anderen:

  • Igel
  • Siebenschläfer
  • Fledermäuse
  • Murmeltiere

Warum halten Tiere eigentlich Winterschlaf?

Tiere halten Winterschlaf, weil sie bei Eis und Schnee nicht mehr genügend Nahrung finden. Wenn es anfängt kälter zu werden, ziehen sich Igel, Siebenschläfer, Murmeltiere und auch Fledermäuse in ihr Winterquartier zurück und fallen in einen Tiefschlaf.

Kein Tier sollte während seines Winterschlafs geweckt werden, denn das kann den Tod bedeuten, wenn sie bei Schnee und Kälte umherirren. Beim Aufwachen verbrauchen die Winterschläfer zudem viel Energie.

Wie lange halten Tiere Winterschlaf?

Die Dauer des Winterschlafs ist von Tier zu Tier unterschiedlich. In der Regel ziehen sich die Tiere für den Winterschlaf im November oder Dezember zurück und werden erst im Frühling wieder aktiv. Igel halten etwa ab Mitte November bis in den März oder April hinein ihren Winterschlaf, Siebenschläfer fallen meist schon ab Mitte September für rund sieben Monate in den Winterschlaf.

Welche Tiere halten Winterruhe?

Etwas anders ergeht es den Tieren, die die kalte Jahreszeit in der Winterruhe verbringen. Ihr Ruhezustand wird häufiger als bei den Winterschläfern durch Wachphasen unterbrochen. Zwar sinkt auch ihr Energiebedarf, sie müssen sich aber auch im Winter mit Nahrung versorgen. Zu den Tieren, die Winterruhe halten, gehören unter anderen:

  • Eichhörnchen
  • Waschbären
  • Dachse

Welche Tiere fallen in die Winterstarre?

Kröte im Winter: Bei kalten Temperaturen fallen Kröten in eine Winterstarre. (Quelle: imago/blickwinkel)Kröte im Winter: Bei kalten Temperaturen fallen Kröten in eine Winterstarre. (Quelle: imago/blickwinkel)

Wechselwarme Tiere wie Amphibien und Reptilien haben keine konstante Körpertemperatur, sondern passen sich der Umgebungstemperatur an. Bei niedrigen Temperaturen können sie sich nicht mehr bewegen und fallen in die Winterstarre. Zu ihnen gehören unter anderen:

  • Kröten
  • Schildkröten
  • Eidechsen
  • einige Insekten
  • einige Fischarten

Kröten suchen sich für ihre Winterstarre beispielsweise ein Erdloch einer Wühlmaus oder sie kriechen tief in den Schlamm eines Bachs oder Sees. Im Gegensatz zu einem Winterschläfer kann eine Kröte nicht so einfach aus der Starre geweckt werden. Wenn die Temperaturen im Frühling wieder steigen, dann löst sich die Winterstarre und die Kröte muss wieder zu Kräften kommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherchen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe