HomeLebenWeihnachten

Weihnachten in den USA: bunt und schrill


Weihnachten in den USA: Bunt und schrill statt besinnlich

tj (CF)

Aktualisiert am 07.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

In den USA beschenkt Santa Claus die Kinder
In den USA beschenkt Santa Claus die Kinder (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

In den USA beginnt Weihnachten bereits im November: Geschäfte und Häuser sind teilweise über das Maß festlich dekoriert, überall ertönen weihnachtliche Klassiker aus den Lautsprechern und auch das Fernsehen beginnt bereits mit den ersten "X-Mas-Specials".

Größer, bunter, schriller

Das eigentliche Fest beginnt - wie auch in unseren Breitengraden - am 24. Dezember. Weihnachten, auch „X-Mas“ genannt, ist in den USA bunt, schrill und stellenweise ganz bewusst kitschig: Überall hängen XXL-Lichterketten, Kunstschnee und Kunsttannenzweige. Frei nach dem Motto „Size does matter" (Auf die Größe kommt es an) übertrumpft eine Nachbarschaft die Nächste, wenn es um den größten Weihnachtsbaum, die größte "Santa Claus"-Figur oder das schönste Krippenspiel geht.

Santa Claus kommt am 24./25. Dezember


Weihnachten in anderen Ländern: So wird hier gefeiert

Für die Niederländer ist in der Weihnachtszeit der wichtigste Tag bereits der Nikolaustag. Schon am Abend des 6. Dezember gibt es Bescherung – damit sind die Niederlande das einzige christliche Land, das schon so früh das Familienfest feiert.
In Russland wird dagegen erst am Silvesterabend gefeiert. Da kommt Ded Moroz (Väterchen Frost) mit seiner Enkelin Snegurochka (Schneemädchen) und legt Geschenke unter den Tannenbaum. Währenddessen feiert man im familiären Kreis mit vielfältigem Essen und Sekt. Um Mitternacht gibt's Feuerwerk.
+6

Stichwort Santa Claus: Die US-amerikanische Version des Weihnachtsmanns kommt in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember mit dem Schlitten angerauscht, der von seinen Rentieren Dancer, Dasher, Prancer, Vixen, Donder, Blitzen, Cupid, Comet und Rudolph gezogen wird. (Hat Coca-Cola den Weihnachtsmann erfunden?)

Warme Milch und ein Zuckerstück

Den Zugang zum Haus verschafft sich der kräftige Mann mit Rauschebart ganz klassisch durch den Kamin. Seine Gaben füllt er schließlich in die sogenannten „Christmas Stockings“ ein: Große, rot-weiße Strümpfe, die jedes Familienmitglied mit Namen beschriftet am Kamin aufhängt. Der Brauch beinhaltet auch das Bereitstellen einer Tasse warmer Milch mit einem Zuckerstück, damit sich Santa Claus und die Rentiere vor der Weiterfahrt aufwärmen können.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Großes Land, viele Bräuche

Da die USA ein sehr großes Land sind, unterscheidet sich Weihnachten von Staat zu Staat geringfügig: Im Süden beispielsweise wird die Weihnachtsfeier auch häufig von einem großen Feuerwerk untermalt. Dieser Brauch kommt noch aus der Zeit der ersten Siedler Amerikas. (Silvester in Australien: So feiert man in Down Under)

Lange Reisen und Truthahn

Eine weitere Folge der Weitläufigkeit des Landes sind bemerkenswerte Reisebewegungen: Um mit Ihren Verwandten zu feiern, die in den verschiedenen Bundesstaaten leben, legen viele Amerikaner weite Wege zurück. Im Zentrum der Feierlichkeiten steht bei den meisten das Festessen – häufig mit einem Truthahn. (So feiern andere Länder Weihnachten)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
USAWeihnachten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website