Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten >

Raglan-Pullover stricken für Anfänger

Anleitung  

Raglan-Pullover stricken für Anfänger

23.02.2015, 13:43 Uhr | cw (CF)

Raglan-Pullover stricken für Anfänger. Stricken liegt wieder voll im Trend (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stricken liegt wieder voll im Trend (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Raglan-Pullover stricken ist relativ leicht: Die niedrige Schwierigkeitsstufe macht das Kleidungsstück also auch für Strick-Anfänger interessant. Großer Vorteil dieses Pullovers ist, dass er aus einem einzigen Stück besteht. Schon vor dem eigentlichen Stricken können Sie sich hier einige Tipps holen. Mit unserer Anleitung zum Raglan-Pullover stricken, geht das ganz einfach.

Vor dem Stricken

Bevor Sie mit dem Stricken eines Raglan-Pullovers beginnen, sollten Sie sich die passende Wolle und die zugehörigen Stricknadeln besorgen. Die Nadelstärke wird dabei von unterschiedlichen Faktoren bestimmt: Es kommt zum einen auf die Stärke der Wolle und den eigenen Strick-Stil an. Grundsätzlich gilt: Je dicker der Faden, desto dicker die Nadel. Bei der Wahl der Wolle haben Sie hingegen freie Hand, Anfänger sollten sich gegebenenfalls in einem Fachgeschäft beraten lassen. Tipp: Kaufen Sie das gesamte Material auf einmal, so können Sie sichergehen, dass die Wolle keine Farbunterschiede aufweist.

Weiteres Zubehör

Für das Stricken eines Raglan-Pullovers brauchen Anfänger zudem eine Rundstricknadel und ein Nadelspiel. Besorgen Sie sich zusätzlich Maschenmarkierer: Es gibt entsprechende Produkte zwar zu kaufen, Büroklammern oder kurze Garnstücke, zwischen fünf und zehn Zentimeter, eigenen sich allerdings auch.

Raglan-Pullover stricken: Von oben nach unten

Anfänger können den Raglan-Pullover von oben nach unten stricken, als grundsätzlicher Tipp gilt aber: Beginnen Sie jedes Strick-Projekt mit einer Maschenprobe. Stricken Sie mindestens fünf Zentimeter und überprüfen Sie, wie viele Machen Sie verwendet haben - nun können Sie die Maschenanzahl pro Zentimeter berechnen und beim eigentlichen Strickvorgang mit den Maschenmarkierungen die Größe des Raglan-Pullovers im Auge behalten.

Der gesamte Raglan-Pullover wird nun in einem Stück durchgestrickt: Beginnen Sie am Hals und arbeiten Sie sich Runde für Runde bis zu den Schultern durch. Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie den Halsausschnitt ausreichend groß halten, damit der Kopf hindurch passt.

Ärmel, Vorder- und Rückseite

Nicht nur für Anfänger gilt beim Stricken eines Raglan-Pullovers: Steigen Sie auf die Rundstricknadel um, wenn Sie an den Ärmeln angekommen sind. Stricken Sie die Ärmel Runde für Runde, bis Sie ans Bündchen gelangen. Beachten Sie: Das Bündchen sollte für die Hände weder zu eng noch zu weit sein. Tipp: Schreiben Sie sich beim ersten Ärmel alle Arbeitsschritte und Abnahmen im Detail auf, damit Sie den Vorgang am zweiten Ärmel genau wiederholen können. Nachdem die Ärmel fertiggestellt sind, müssen Sie nur noch mit einer Rundstricknadel die Vorder- und Rückseite des Pullovers fertigstellen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten

shopping-portal