t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenFamilieFamilie & Beruf

Basteln mit Kindern für Weihnachten: Tipps und Ideen


Basteln für Weihnachten: Ideen für Kinder

ae (CF), ar

Aktualisiert am 30.10.2013Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Spaß für Groß und Klein: Lebkuchenhaus bastelnVergrößern des Bildes
Spaß für Groß und Klein: Lebkuchenhaus basteln (Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder)

Gemütliches Basteln gehört für viele Menschen zu Weihnachten einfach dazu. Gerade Kinder haben Freude an den kleinen Handarbeiten, die innerhalb kurzer Zeit schöne Ergebnisse liefern. So entstehen zum Beispiel weihnachtliche Dekorationen oder kleine Geschenke.

Basteln: Vor allem vor Weihnachten ein schöner Zeitvertreib

Kinder sind meist sehr kreativ. Ihre Fantasie können sie zum Beispiel beim Basteln ausleben. Und welche Zeit würde sich besser zum Basteln eignen als die Tage und Wochen vor Weihnachten? Draußen ist es nun ohnehin kalt und ungemütlich, sodass es sich Jung und Alt am liebsten im Haus gemütlich machen. Basteln ist ein schöner Zeitvertreib, der Freude bereitet, und dem Kinder alleine, aber auch mit Eltern oder Großeltern nachgehen können.

Um die Adventszeit einzuläuten eignet sich ein selbstgebastelter Adventskranz besonders gut. Mit ein paar grünen Tannenzweigen und Blumendraht lässt sich der Kranz ganz einfach binden. Tipp: Mit einem Stroh- oder Styroporring als Basis gelingt der Adventskranz besonders gut. Danach setzt man die Kerzen fest und sicher auf. Beim Dekorieren ist Kreativität gefragt, so gelangen Weihnachtsfigürchen wie auch Zimtstangen auf den Kranz.

Tolle Ergebnisse mit einfachen Mitteln

Beim Basteln geht es nicht darum, anspruchsvolle Kunstwerke zu schaffen. Oftmals lassen sich schon mit ganz einfachen Mitteln tolle Ergebnisse erzielen. Anhänger für den Weihnachtsbaum zum Beispiel können Kinder aus Keksen oder getrockneten Orangenscheiben basteln. Einfach eine Schnur hindurch ziehen – und fertig ist der Schmuck für den Weihnachtsbaum. Noch bunter geht es zu, wenn Karton, Schere und Stifte zum Einsatz kommen. Die Kinder können entweder eigene Zeichnungen anfertigen oder auf Ausmalbilder zurückgreifen.

Basteln Sie mit Ihren Kindern doch mal ein Knusperhäuschen aus Lebkuchen. Bereiten Sie den Lebkuchenteig nach Rezept zu und backen Sie ihn flach ausgerollt auf einem Backblech. Die Lebkuchenstücke müssen nur noch zurechtgeschnitten werden und können dann mit Zuckerguss zum Lebkuchenhaus verklebt und nach Belieben dekoriert werden.

Weihnachtliche Basteleien als kleine Geschenke

Viele Kinder basteln zu Weihnachten kleine Geschenke für ihre Eltern und Großeltern. Sie stellen zum Beispiel Blumen aus Krepp-Papier her, basteln schöne Fensterbilder aus Pappe und Transparentpapier oder verzieren eine Pralinenschachtel mit weihnachtlichen Motiven. Auch aus Lebkuchen und Bonbons lassen sich mit etwas Fantasie schöne Geschenke basteln.

Ebenfalls eine schöne Idee: Gerade Opa und Oma freuen sich über ein aktuelles Foto ihres Enkels. Beim Fotografieren können die Eltern helfen. Den Rahmen für das Foto basteln die Kinder dann selbst und geben dem Geschenk auf diese Weise eine ganz persönliche Note. Das Bild wird bei den Großeltern ganz sicher einen Ehrenplatz bekommen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website