Sie sind hier: Home > Leben > Weihnachten >

Punsch: Traditionelles Heißgetränk aus Indien

Weihnachten  

Punsch: Traditionelles Heißgetränk aus Indien

28.11.2013, 17:11 Uhr | mp (CF)

Er gehört zur Weihnachtszeit, genauso wie Spekulatius oder Glühwein: der Punsch. Das Weihnachtsgetränk blickt auf eine lange Tradition zurück und hat eine weite Reise hinter sich, denn das Ur-Rezept kommt aus Indien. Hier finden Sie Interessantes zum heißen Festtags-Drink.

Punsch: Ein Getränk, viele Rezepte

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen, kommt ein schönes Glas Punsch genau richtig. Dampfend, aromatisch und passend zur Weihnachtszeit. Der heiße Drink besteht nach alter Tradition aus den Zutaten Arrak, Wasser oder Tee, Zucker, Limettensaft und Gewürzen.

Der Arrak, eine aus vergorener Reismaische und Palmzuckersaft hergestellte Spirituose wird heute in vielen Rezepten durch Rum oder Wein ersetzt. Auch die Gewürze können je nach Rezept und Geschmack unterschiedlich ausfallen.

Vanille, Sternanis, Ingwer oder Orangen sind zum Beispiel denkbar. Bekannte Punsch-Varianten sind unter anderem Feuerzangenbowle, Teepunsch oder Eierpunsch.

Heißgetränk mit Tradition

Es waren englische Seefahrer im 17. Jahrhundert, speziell die Ostindien-Kompanie der Briten, welche den Punsch in Indien entdeckten. Dort wurde das Getränk "Pantsch" genannt und kurzerhand von den Briten in "Punch" umgewandelt. Im British Empire gewann das Getränk schnell viele Anhänger und wurde kurzerhand zum Renner.

Im Laufe des Jahrhunderts begann der Punsch seinen Siegeszug durch andere Länder Europas und erlangte Berühmtheit durch bekannte Personen wie Wolfgang Amadeus Mozart, der ihn in England 1764 kennenlernte und mit nach Österreich nahm.

Schon 30 Jahre zuvor wurde der Name hierzulande eingedeutscht: Der Verleger Johann Heinrich Zedler machte den "Punch" zu "Puntsch" und bezeichnete das Rezept als "starckes Getränck" aus Branntwein, Wasser, Zucker, Pomeranzensaft und Muskatnüssen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe