Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Igel-Nahrung: Was fressen Igel?

Artgerechte Nahrung  

Was fressen Igel? Tiere richtig füttern

22.09.2015, 11:39 Uhr | om (CF)

Igel-Nahrung: Was fressen Igel?. Igel benötigen protein- und fetthaltige Nahrung, allerdings vertragen sie keine Milchprodukte. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Igel benötigen protein- und fetthaltige Nahrung, allerdings vertragen sie keine Milchprodukte. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Was eignet sich als Igel-Nahrung, wenn sich ein geschwächtes Tier auf Ihre Terrasse verirrt hat? In freier Natur fressen Igel vor allem wirbellose Tiere wie Insekten und Ringelwürmer. Mit welchen Nahrungsmitteln Sie Igel stattdessen füttern können, erfahren Sie hier.

Natürliche Igel-Nahrung: Gefressen wird, was verfügbar ist

In der Natur sind Igel nicht sonderlich wählerisch, was ihre Nahrung betrifft. Wenn Sie im Frühjahr aus dem Winterschlaf erwachen, fressen Igel meist Regenwürmer und Schnecken, die selbst für den nicht allzu flinken Igel eine leichte Beute darstellen. Ab April sind dann Nachtfalter und deren Larven ein beliebtes Igel-Futter. Die nachtaktiven Tiere schrecken auch nicht davor zurück, an einer toten Maus und anderem Aas zu nagen. Vögel erwischt der behäbige Igel nicht, aber Eier von am Boden brütenden Vögeln sind für ihn ein gefundenes Fressen.

Pflanzliche Nahrung können Igel jedoch nicht verdauen., weshalb sie diese zumeist meiden. Wenn Sie einen Igel dabei beobachten, wie er an einem Apfel knabbert, wird er lediglich durch die Flüssigkeit oder die daran krabbelnden Insekten angelockt, wie die Seite des Naturschutzvereins "pro-igel.de" erklärt.

Igel-Nahrung zum Aufpäppeln von Pfleglingen

Wenn Sie einen geschwächten Igel in Ihrem Garten finden, müssen Sie nicht auf Insektenjagd gehen, um ihrem Pflegling mit naturgetreuer Igel-Nahrung zu füttern. Sie sollten lediglich darauf achten, dass die Zusammensetzung der Igel-Nahrung in etwa dem entspricht, was er in der Natur fressen würde. Das Sammeln und Verfüttern von Insekten ist sogar gefährlich, da sie Parasiten übertragen und diese einem geschwächten Igel ernsthaft schaden können.

Die Nahrung sollte allgemein fett- und eiweißreich sein. Sie können einen Igel beispielsweise mit Hunde- oder Katzenfutter aus der Dose, hart gekochten Eiern oder ungewürztem Rührei füttern. Auch kurz angebratenes, ungewürztes Hackfleisch eignet sich gut, um einen Igel zu füttern. Da Ihr Schützling auch Ballaststoffe benötigt, mischen Sie ihm Weizenkleie oder Haferflocken unter die Speisen.

Achtung: Keinesfalls sollten Sie einen Igel mit Milch füttern. Die Tiere vertragen nämlich keinen Milchzucker. Igel bekommen von Milchprodukten Durchfall, an dem sie im Ernstfall sterben können. Wasser reicht völlig aus. Auch Käse, Nüsse, Babybrei, Obst und Gemüse stellen folglich keine artgerechte Nahrung für Igel dar.

Futterrezepte für Igel

Die folgenden Futtermischungen entsprechen einer Tagesration für einen mittelgroßen Jung-Igel. Generell ist die erforderliche Nahrungsmenge vom Körpergewicht und Gesundheitszustand abhängig. Als Faustregel gilt als Portionsgröße die Menge, die in einen 150 Gramm Joghurtbecher passt.

  • 100 g Katzenfutter + 2 EL Igeltrockenfutter
  • 100 g Geflügelfleisch + 2 EL Haferflocken + 1 TL Pflanzenöl
  • 60 g Rinderhackfleisch mit 1 TL Öl angebraten + 1 EL Weizenkleie
  • 30 g Rinderhackfleisch + 1 Ei mit 1 TL Öl angebraten + 2 EL Haferflocken
  • 60 g Rührei mit 1 TL Öl angebraten + 2 EL Igeltrockenfutter

(Quelle: pro-igel.de)

Was gibt es beim Füttern zu beachten?

Füttern Sie den Igel nur einmal täglich, immer abends. Das Futter sollte immer Zimmertemperatur haben. Lassen Sie die Nahrungsmittel daher immer erst abkühlen oder aufwärmen. Im Tierbedarf erhältliches Igeltrockenfutter ist kein geeignetes Alleinfutter und darf nur als Beimischung verwendet werden. Auch Katzenfutter sollte nicht als Alleinfutter angeboten werden und immer mit Pflanzenöl und anderen Komponenten, wie Hackfleisch und Ei vermischt werden.

Neben dem Futter sollte immer ausreichend Wasser, in einer kippsicheren Schale verfügbar sein. Halten Sie die Futterstelle des Igels immer sauber und spülen Sie den Napf täglich mit heißem Wasser aus.

Welches Gewicht sollte ein Igel haben?

Damit ein Igel den Winterschlaf gut übersteht, muss er über das Jahr Reserven anlegen. Ein erwachsener Igel sollte vor dem Winter 1000 Gramm wiegen, ein Jungigel mindestens 600 Gramm, wie das Portal "igel-in-bayern" berichtet. Wenn Sie einen Igel im Herbst finden und füttern, empfiehlt es sich daher ihn täglich zu wiegen. Der Igel sollte täglich etwa 10 Gramm zunehmen. Kleinere und abgemagerte Igel dürfen auch mehr zulegen.

Wann wird der Igel wieder ausgewildert?

Hat der Igel sein Idealgewicht erreicht, muss er wieder in die Natur entlassen werden. Am besten dort, wo Sie ihn gefunden haben. Falls der Igel nicht frisst und zunimmt, ist er unter Umständen krank oder zu schwach und muss zum Tierarzt gebracht werden.

Wenn draußen bereits Minusgrade herrschen, ist es für das Auswildern zu spät. Der Igel hat nun keine Chance mehr einen geeigneten Unterschlupf zu finden. In diesem Fall sollte der Winterschlaf an einem kühlen Ort bei Ihnen zuhause erfolgen. Wenn der Igel gesund ist und ein ausreichendes Gewicht erreicht hat, reduzieren Sie die tägliche Futtermenge nach und nach. Der Nahrungsmangel signalisiert dem Igel, dass es Zeit ist, sich für den Winterschlaf zurückzuziehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe