Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Co-Schwangerschaft: Werden Männer gleicht mit schwanger?

...

Co-Schwangerschaft  

Bekommen werdende Väter aus Solidarität ein Bäuchlein?

10.12.2015, 13:46 Uhr | dpa-tmn

Dass Frauen während der Schwangerschaft einen kugelrunden Bauch bekommen, liegt in der Natur der Sache. Oft heißt es aber, dass Männer aus Solidarität auch einen bekommen. Der Satz "Wir sind schwanger" bekäme durch eine solche Co-Schwangerschaft eine ganz andere Bedeutung.

Aber stimmt das eigentlich? Möglich ist das, sagt Jan-Peter Siedentopf, Oberarzt in der Klinik für Geburtsmedizin an der Charité-Universitätsmedizin Berlin. "Es kann aber auch noch mehr sein, als eine bloße Gewichtszunahme." Dann sprechen Mediziner vom Couvade-Syndrom. Das französische Wort couver bedeutet so viel wie ausbrüten oder bemuttern.

"Gewichtszunahme, Veränderungen des Appetits, Bauchbeschwerden"

Es gibt Männer, die während der Schwangerschaft ihrer Frau oder Freundin die typischen Befindlichkeitsstörungen auch bekommen: "Gewichtszunahme, Veränderungen des Appetits, Bauchbeschwerden", zählt Siedentopf auf und verweist auf eine Studie aus Danzig (Gdansk) mit 143 werdenden Vätern: Fast drei Viertel (72 Prozent) waren laut der Untersuchung co-schwanger.

"Das ist nicht nur mit einer Verhaltensänderung der Frau erklärbar." Sehr empathische Männer scheinen besonders betroffen. Es gebe eine ausgeprägte psychische Ursache, denn auch für den Vater steht eine Veränderung im Leben an. "Es sind aber auch hormonelle Veränderungen bei manchen werdenden Vätern beobachtbar."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018