• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Muttertag
  • Muttertag | Blumen verschicken: So klappt es noch mit dem Blumenstrauß


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Muttertag: So klappt es noch mit dem Blumenstrauß

Von t-online, dpa, sah

Aktualisiert am 05.05.2021Lesedauer: 3 Min.
Blumen zum Muttertag. StrĂ€uße in Rosa und Violett-Tönen liegen derzeit besonders im Trend.
Blumen zum Muttertag. StrĂ€uße in Rosa und Violett-Tönen liegen derzeit besonders im Trend. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert//dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextZwei Tote vor Hochhaus – GroßeinsatzSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurter OB kĂŒndigt RĂŒcktritt anSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Großvater opfert sich fĂŒr FamilieSymbolbild fĂŒr einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild fĂŒr einen TextKatze bricht "Lockdown": Bußgeld Symbolbild fĂŒr einen TextLand will mit GoldmĂŒnzen bezahlenSymbolbild fĂŒr einen TextNeues im Fall der inhaftierten "KegelbrĂŒder"Symbolbild fĂŒr einen TextTalent beschwert sich ĂŒber FC BayernSymbolbild fĂŒr einen TextWarum Lewandowski immer rĂŒckwĂ€rts isstSymbolbild fĂŒr einen TextKate lichtet Camilla fĂŒr Magazin abSymbolbild fĂŒr einen TextStuttgart 21: Millionen fĂŒr Echsen-UmzugSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBundesliga-Überraschung bahnt sich anSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Am Sonntag ist Muttertag. Auch dieses Jahr werden coronabedingt viele Familien auf Abstand bleiben und Blumen lieber schicken, als selbst vorbeibringen. Egal ob online oder persönlich: Das sollten Sie beachten.

Das Wichtigste im Überblick


  • Blumen online bestellen: Das sollten Sie beachten
  • Blumen im BlumengeschĂ€ft kaufen
  • Blumen im Supermarkt kaufen
  • Welche KontaktbeschrĂ€nkungen gelten am Muttertag?
  • Blumen aus dem Garten: Der beste Zeitpunkt zum Schneiden
  • Diese StrĂ€uße sind im Trend

Wer zum Muttertag seine Zuneigung mit einem Blumenstrauß zeigen möchte, kann dies auch im Lockdown tun. Je nachdem, wo Sie wohnen, unterscheiden sich die Möglichkeiten, denn in einigen Kreisen greift noch die Bundesnotbremse. In jedem Fall sollten Sie nicht zu kurzfristig planen – sonst bleibt Ihnen vielleicht nur noch der Strauß von der Supermarktkasse.


Tipps fĂŒr das perfekte MuttertagsfrĂŒhstĂŒck

Ein perfektes FrĂŒhstĂŒck fĂŒr den Muttertag
FrĂŒhstĂŒck am Muttertag: Kaffee oder lieber Tee?
+6

Blumen online bestellen: Das sollten Sie beachten

Wenn Sie die Blumenarrangements ĂŒber den Floristen Ihres Vertrauens verschicken wollen, sollten Sie einen Blick auf die Webseite des GeschĂ€fts in Sachen Annahmefristen werfen. GrundsĂ€tzlich gilt: Wenn Sie den Strauß bis Donnerstagvormittag bestellen, sollte er auf jeden Fall rechtzeitig ankommen. Zudem sollten Sie beachten, dass fĂŒr eine Zustellung am Sonntag oftmals noch ZuschlĂ€ge auf die Lieferkosten aufgeschlagen werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Wenn Sie im Internet Blumen bestellen, sollten Sie aber auf jeden Fall auf diese Bedingungen achten: Liefert der Anbieter zum Wunschtermin? Was kostet dieser Service? Kommen die Blumen trotz fester Zusage verspĂ€tet, kann der Kaufpreis zurĂŒckverlangt werden, erklĂ€rt die Verbraucherzentrale Brandenburg.

Einen grundsĂ€tzlichen Anspruch darauf, dass der Blumenstrauß so aussieht, wie auf den Bildern, gibt es aber nicht. Oft werden auf den Homepages nur Beispielfotos fĂŒr die zu liefernden BlumenstrĂ€uße gezeigt. HĂ€ndler behalten sich zudem bei gemischten StrĂ€ußen oft auch vertraglich Änderungen vor, je nach VerfĂŒgbarkeit der einzelnen Blumenarten.

Blumen im BlumengeschÀft kaufen

Auch in BlumenlĂ€den, bei Floristen oder in Gartencentern können Sie Ihrer Mutter einen Blumenstrauß kaufen. Am Sonntag haben zudem viele BlumenlĂ€den und Floristen bis 13 Uhr geöffnet. Hier reicht es, wenn Sie beim Einkaufen eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske tragen, einen negativen Corona-Test oder einen Termin benötigen Sie nicht.

Es lohnt sich jedoch aufgrund der großen Nachfrage, Bestellungen im BlumengeschĂ€ft vorzunehmen. So können Wartezeiten aufgrund von Hygieneverordnungen entsprechend verkĂŒrzt werden.

In Einkaufszentren und BaumÀrkten benötigen Sie hingegen meist einen negativen Corona-Test, um dort einkaufen zu können. Bis zu einer Inzidenz von 150 ist es zudem in vielen GeschÀften möglich, Terminshopping ("Click and Meet") mit einem aktuellen negativen Testergebnis zu betreiben.

Blumen im Supermarkt kaufen

Blumenstrauß: Wer ihn in der Vase an einen kĂŒhlen Ort stellt, hat lĂ€nger Freude daran.
Blumenstrauß: Wer ihn in der Vase an einen kĂŒhlen Ort stellt, hat lĂ€nger Freude daran. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn)

Wer auf einen Blumenstrauß in einem Supermarkt wie Aldi, Lidl, Rewe oder Netto zurĂŒckgreifen muss oder möchte, benötigt beim Einkaufen ebenfalls eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske. Da aber vermutlich einige auf die gleiche Idee kommen könnten, kann es besonders am Samstag zu den Stoßzeiten um 8 Uhr, 10 Uhr sowie 15 Uhr voll werden. Auch sollten Sie berĂŒcksichtigen, dass die BlumenstrĂ€uße schnell vergriffen sein können.

Sonntags können Sie zudem noch ihr GlĂŒck an Tankstellen, in SupermĂ€rkte in Bahnhofspassagen oder an FlughĂ€fen probieren und eventuell dort noch einen Last-Minute-Strauß ergattern.

Welche KontaktbeschrÀnkungen gelten am Muttertag?

Bei einer Inzidenz unter 100 gilt: Ihr eigener Haushalt darf sich mit einem weiteren Haushalt treffen, es dĂŒrfen insgesamt jedoch nicht mehr als fĂŒnf Personen zusammenkommen. Es gibt jedoch Ausnahmen: Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezĂ€hlt und Paare gelten als ein Haushalt.

Bei einer Inzidenz ĂŒber 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen gilt: Ihr Haushalt darf sich mit einer weiteren Person treffen, es dĂŒrfen insgesamt jedoch nicht mehr als fĂŒnf Personen zusammenkommen. Kinder unter 14 Jahre, die zu den beiden Haushalten gehören, werden nicht mitgezĂ€hlt. Zudem gilt im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 5 Uhr eine AusgangsbeschrĂ€nkung.

Blumen aus dem Garten: Der beste Zeitpunkt zum Schneiden

Schnittblumen fĂŒr die Vase: Schneiden Sie die Blumenstengel am besten schrĂ€g an.
Schnittblumen fĂŒr die Vase: Schneiden Sie die Blumenstengel am besten schrĂ€g an. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn)

Selbst Gemachtes kommt am Muttertag oft besonders gut an: Warum also nicht einen Strauß selber zusammenstellen – statt ihn im Laden zu kaufen. Wichtig ist dabei nur, dass Sie die Schnittblumen schon frĂŒh am Morgen und nicht in der Mittagszeit schneiden. Denn so bleiben sie lĂ€nger frisch. Die Blumen verlieren nĂ€mlich durch die warme Sonne an Kraft.

Nach dem Schnitt sollten Sie die Stiele von den unteren BlĂ€ttern befreien und sie dann mit einem scharfen, sauberen Messer schrĂ€g anschneiden. Stellen Sie den Strauß dann schnell ins Wasser. Lauwarmes Wasser ist besser als sehr kaltes. Je kĂŒhler und schattiger die Schnittblumen in der Vase stehen, desto lĂ€nger halten sie.

Diese StrĂ€uße sind im Trend

Luftige und natĂŒrliche StrĂ€uße in Violett-Tönen von Lila ĂŒber Rosa bis hin zu Purpur liegen derzeit besonders im Trend. Frisches GrĂŒn, Eukalyptus und zarte junge Zweige von der Eiche oder Hainbuche sehen sehr natĂŒrlich aus, WildkrĂ€uter wie Kerbel und Fenchel setzen duftige Akzente. Als Alternative zum Strauß kommen aber immer hĂ€ufiger auch veredelte Topfpflanzen ins Spiel – etwa hochwertige Schmetterlingsorchideen in den Trend-Violett-Tönen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
LockdownVerbraucherzentrale
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website