Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Geschenke einpacken: Einfache Anleitung und Tricks

Von t-online, az, hs, sah

Aktualisiert am 23.12.2021Lesedauer: 3 Min.
Frau schreibt eine Karte an einem Geschenkkarton
Recycling-Geschenkpapier und Kordel statt Plastikband: Auch in umweltfreundlicher Verpackung sind Weihnachtsgeschenke ein Hingucker! (Quelle: Rawpixel Ltd/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Schöne Geschenke fĂŒr die Lieben zu besorgen, kann viel Spaß machen. Sie zu verpacken dagegen kann in Stress ausarten. Doch das muss nicht sein.

Das Wichtigste im Überblick


Zu Geburtstagen, zu Weihnachten oder zu einer Hochzeit – GrĂŒnde fĂŒr Geschenke gibt es das ganze Jahr. Dabei ist die Verpackung beinahe so wichtig wie das Geschenk selbst. Mit unserer einfachen Anleitung ist das Verpacken kein Problem.

Einfache Anleitung: Wie verpackt man ein Geschenk?

Haben Sie sich fĂŒr ein rechteckiges PrĂ€sent entschieden, dann geht das Einpacken so:

Sie benötigen: Geschenkpapier, Geschenkband, Schere, Klebestreifen

1. Geschenkpapier zuschneiden: Legen Sie das Geschenkpapier mit der Innenseite nach oben glatt hin. Platzieren Sie das Geschenk quer auf dem Papier. An den kurzen Seiten des PĂ€ckchens muss jeweils so viel Geschenkpapier ĂŒberstehen, dass es umgefaltet bis an die obere Kante des Geschenks reicht. An den langen Seiten sollte so viel Papier ĂŒberstehen, dass es sich umgeschlagen ĂŒber dem Geschenk ĂŒberlappt.

Tipp: Wenn Sie die Kanten des Geschenkpapiers etwa einen Zentimeter nach innen knicken, dann erhalten Sie eine glatte Kante.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Wie viel Geschenkpapier Sie benötigen, hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe des PrĂ€sents ab.

2. Das Geschenk einschlagen: Legen Sie das PĂ€ckchen auf die Innenseite des Geschenkpapiers. Schlagen Sie das Papier an einer der langen Seiten um und fixieren es auf der Box mit einem Klebestreifen. Schlagen Sie nun auch das Papier von der gegenĂŒberliegenden Seite um das Geschenk und kleben Sie es ebenfalls fest.

DrĂŒcken Sie das Geschenkpapier an den kurzen Seiten oben und unten an das Geschenk. Klappen Sie die entstandenen Dreiecke ebenfalls nach innen und kleben Sie sie am PĂ€ckchen fest.

Tipp: Entfernen Sie vor dem Einpacken das Preisschild oder ĂŒberkleben Sie den Preis mit einem hĂŒbschen Sticker.

3. Das Geschenkband: Schneiden Sie ein großzĂŒgiges StĂŒck ab und legen das Geschenk mit der Unterseite in die Mitte des Geschenkbands. Ziehen Sie das Geschenkband an den Seiten hoch und ĂŒberkreuzen Sie es auf der Vorderseite des PĂ€ckchens.

Geschenkband: Wenn das PrÀsent eingepackt ist, dann fehlt nur noch die Schleife.
Geschenkband: Wenn das PrÀsent eingepackt ist, dann fehlt nur noch die Schleife. (Quelle: franckreporter/getty-images-bilder)

Drehen Sie dann die BĂ€nder um 90 Grad und fĂŒhren Sie sie an den beiden anderen Seiten des Geschenks nach unten. Drehen Sie anschließend das PĂ€ckchen um und halten Sie dabei das Geschenkband fest. FĂŒhren Sie nun beide Enden in der Mitte straff zusammen und verknoten sie miteinander. Binden Sie zum Schluss noch eine Schleife – fertig!

Die ganze Anleitung können Sie Schritt fĂŒr Schritt in unserer Fotoshow nachvollziehen. Darin erklĂ€ren wir auch, wie Sie runde Geschenke wie Flaschen einpacken oder eine sechseckige Schachtel basteln können.

Wenn das Geschenkpapier nicht reicht – weitere Tipps im Video

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

StadtplĂ€ne, Comics und Co. – Geschenke kreativ verpacken

Wenn Sie ein Geschenk besonders findig verpacken möchten, dann können Sie zum Beispiel gut erhaltenes, bereits gebrauchtes Geschenkpapier nutzen. Was auch geht und Spaß macht: Sie recyceln selbst, so bekommt ihr Geschenk eine persönliche Note. Beispielsweise eignen sich als Verpackung alte Kunstdruckkalender, StadtplĂ€ne, NotenblĂ€tter, Filmposter, Comics, Zeitschriften oder sogar schöne TĂŒcher.

Oder Sie tĂŒten das PrĂ€sent in einen hĂŒbschen Stoffbeutel ein, ĂŒber den sich die oder der Beschenkte gleich mitfreuen kann. Kreative nĂ€hen und gestalten ihn gleich mit, beispielsweise per Kartoffeldruck. Kleinigkeiten können Sie sehr gut in Wollsocken verpacken oder in einen Schal einrollen.

Innen hui und außen hui: Passende Verpackung zum Geschenk

Besonderer Clou: den Wellnessgutschein in ein Saunatuch wickeln oder das Besteckset in eine KĂŒchenschĂŒrze – so passt die HĂŒlle thematisch zum Inhalt.

Wer auf Plastik verzichten möchte, der kann als BÀnder Kordeln oder Stoffschleifen nehmen. Anstelle von AnhÀngern können Sie beim nÀchsten Spaziergang Tannenzapfen oder Zweige mitnehmen und ihr PÀckchen damit dekorieren.

Mit Geschenkpapier die Umwelt schonen

Wenn Sie beim Einpacken auf die Umwelt achten, können Sie enorme MĂŒllberge vermeiden. Oft reicht schon eine Schleife, um ein Geschenk zu dekorieren. Meterweise Papier ist oft unnötig, denn dafĂŒr werden etliche BĂ€ume gefĂ€llt, wĂ€hrend das PĂ€ckchen nach wenigen Sekunden bereits aufgerissen ist.

Recycling-Geschenkpapier erhalten Sie in einigen DrogeriemĂ€rkten und in ausgewĂ€hlten Online-Shops. Achten Sie auf Siegel zum Umweltschutz, etwa den Blauen Engel. Dieses Zeichen garantiert einen hohen Anteil an Recyclingmaterial. Auch wiederverwendbare GeschenktĂŒten sind umweltschonender.

Weitere Artikel

Öffnungszeiten beachten
Hier können Sie an Heiligabend noch einkaufen
Einkauf auf den letzten DrĂŒcker: Viele SupermĂ€rkte haben an Heiligabend eingeschrĂ€nkte Öffnungszeiten.

Rezepte und Backtipps
PlÀtzchen backen: So werden die Weihnachtskekse perfekt
PlÀtzchen: Verschiedene Sorten sollten Sie nicht in derselben Dose aufbewahren.

Laut Aberglauben
Diese Dinge sollten Sie besser nicht verschenken
Geschenke: Bei manchen PrÀsenten sollten Sie laut Aberglauben besonders vorsichtig sein.

Je dicker das Papier ist, desto akkurater lassen sich beim Falten die Kanten legen. Eine gute QualitÀt hat Geschenkpapier, das nicht auf Rollen, sondern als Bogen verkauft wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Weihnachten

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website