• Home
  • Leben
  • Testberichte
  • Kosmetik für sensible Haut: Diese Produkte fallen bei "Öko-Test" durch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoOslo: Terrorverdacht nach SchießereiSymbolbild für einen TextFaeser besorgt über AfD-EntwicklungSymbolbild für einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild für einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild für einen TextOtto ändert Zahlungsoptionen für KundenSymbolbild für einen TextNasa: Unerwarteter Fund auf dem MondSymbolbild für einen TextBericht: Asylanträge fast verdoppeltSymbolbild für einen TextRussen legen J.K. Rowling reinSymbolbild für ein VideoHai attackiert Mann – Pärchen paddelt losSymbolbild für einen TextWaldbrand beschäftigt weiter FeuerwehrSymbolbild für einen TextPolizeiwache in Berlin durchsuchtSymbolbild für einen Watson TeaserPopstar mit pikantem Liebes-StatementSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Diese beliebten Produkte fallen durch

Von t-online, cch

Aktualisiert am 28.02.2019Lesedauer: 2 Min.
Bodylotion: "Öko-Test" hat Produkte für empfindliche Haut auf bedenkliche Inhaltsstoffe getestet.
Bodylotion: "Öko-Test" hat Produkte für empfindliche Haut auf bedenkliche Inhaltsstoffe getestet. (Quelle: vadimguzhva/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer zu Kosmetik greift, die "besonders sanft" ist oder "extra hautmild", der erwartet ein schonendes Produkt für empfindliche Haut. Doch hält sensitive Kosmetik das, was sie verspricht? "Öko-Test" hat genauer hingeschaut.

Die große Mehrzahl der von der Zeitschrift "Öko-Test" überprüften Körperlotionen und Duschgele speziell für empfindliche Haut erfüllt diese Auslobung. Sie enthält keine Inhaltsstoffe, die die Haut reizen oder Allergien auslösen können. Trotzdem ist die Bezeichnung "sensitiv" kein Garant dafür: In fünf Produkten stecken bedenkliche Stoffe – sie fielen im Test durch.

Produkte für sensible Haut: In diesen stecken kritische Stoffe

Insgesamt testete "Öko-Test" 24 Produkte, davon zwölf Duschgele und zwölf Lotionen. Neunmal vergaben die Tester die Note "sehr gut", siebenmal "gut". Drei Produkte waren "befriedigend". Fünf Produkte sehen die Tester als ungeeignet für sensible Haut an: Eines erhielt die Note "mangelhaft", vier waren sogar "ungenügend".

Die mit "ungenügend" bewerteten Produkte sind zwei Körperlotionen und zwei Duschgele:

  • "Mixa Beruhigende Bodylotion mit Hafermilch" von L'Oréal: In der Körperlotion fand das Labor Fette auf Mineralölbasis (PEG/PEG-Derivate) und Rückstände von aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffen (MOAH). Laut Bundesinstitut für Risikobewertung handelt es sich bei diesen um eine komplexe Mischung aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, zu denen auch krebserzeugende Substanzen gehören können. Nach aktuellem wissenschaftlichen Kenntnisstand seien keine gesundheitlichen Auswirkungen bei Anwendung auf der Haut zu erwarten. Es gebe aber bisher noch wenige Daten dazu, weshalb "Öko-Test" im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes wertete.
  • "Neutrogena Norwegische Formel Bodylotion Sensitive" von Johnson & Johnson: Auch in dieser Bodylotion wurden PEG/PEG-Derivate und Rückstände von MOSH/POSH nachgewiesen.
  • "Dove Sensitive Mizellen Pflegedusche" von Unilever: Das Duschgel enthält die halogenorganische Verbindung Iodopropinylbutylcarbamat. Sie wird als Konservierer eingesetzt, gilt aber als kritisch, da sie Allergien auslösen kann. Zudem sind in diesem Produkt Substanzen verwendet worden, die Formaldehyd freisetzen können. Dieser Stoff ist krebsverdächtig.
  • "Palmolive Naturals Sensitive Cremedusche" von Colgate-Palmolive: In diesem Produkt wurden zwei umstrittene Duftstoffe entdeckt – ein künstlicher Moschusduft, der sich im menschlichen Fettgewebe anreichert, und Lilial, der im Tierversuch die Fortpflanzung geschädigt hat.
  • "Öko-Test": In diesen Allergiemitteln stecken kritische Inhaltsstoffe
  • Lippenpflege: Diese Produkte sind bedenklich
  • Falten kaschieren: So gelingt die richtige Hautpflege in den Wechseljahren

So hat "Öko-Test" Lotionen und Duschgele untersucht

Für die Untersuchung hat "Öko-Test" die Deklarationen der Produkte überprüft und die in ihnen steckenden Duftstoffe und Konservierer im Labor analysiert. Die Daten des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken gaben Auskunft, auf welche Inhaltsstoffe die Haut besonders häufig negativ reagiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese Grillwurst von Aldi ist "mangelhaft"
Bundesinstitut für Risikobewertung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website