Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

"Öko-Test": Was taugen Nikotinersatzprodukte?

Pflaster, Sprays, Kaugummis  

Was taugen Nikotinersatzprodukte?

05.03.2020, 15:41 Uhr | cch, t-online.de

"Öko-Test": Was taugen Nikotinersatzprodukte?. Nikotinpflaster auf dem Arm einer Frau: Bei der Rauchentwöhnung können Nikotinpflaster unterstützen. (Quelle: imago images/Michael Westermann)

Nikotinpflaster auf dem Arm einer Frau: Bei der Rauchentwöhnung können Nikotinpflaster unterstützen. (Quelle: Michael Westermann/imago images)

Pflaster, Spray, Kaugummi: Beim Rauchstopp sollen Nikotinersatzprodukte helfen. Aber wirken sie? Und enthalten sie giftige Stoffe wie Schwermetalle oder Weichmacher? "Öko-Test" hat geprüft.

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, kann zur Entwöhnung zu Arzneimitteln mit Nikotin greifen. Laut einer aktuellen Untersuchung einer Stichprobe der Zeitschrift "Öko-Test" können diese in der ersten Zeit des Rauchstopps helfen: Alle zehn getesteten Produkte schneiden mit der Note "sehr gut" ab, darunter bekannte Produkte von Nicorette und Nicotinell.

"Öko-Test" empfiehlt die Kombination verschiedener Präparate

Ihre Wirksamkeit ist dem Test zufolge jeweils belegt, sie enthalten keine bedenklichen Zusatzstoffe und alle wichtigen Hinweise stehen in den Beipackzetteln.

Pflaster und Co. können demnach Entzugserscheinungen wie etwa Unruhe, Aggressivität und Müdigkeit lindern und so das Risiko verringern, dass der ehemalige Raucher wieder rückfällig wird. "Öko-Test" empfiehlt die Kombination verschiedener Anwendungen: Die Wahrscheinlichkeit für den Rauchstopp sei 15 bis 36 Prozent höher, wenn Nikotinpflaster mit anderen Präparaten kombiniert werden, als bei der Anwendung nur einer Therapieart.

Das hat "Öko-Test" überprüft

Die Experten haben vier Pflaster, zwei Inhaler, zwei Lutschtabletten und zwei Kaugummis getestet. Alle zehn Produkte sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Ob die Mittel dabei helfen können, das Rauchen aufzugeben, wurde von einem Experten anhand der Studienlage eingeschätzt. Darüber hinaus wurden Pflaster, Kaugummis und Lutschtabletten auf verschiedene schädliche Stoffe geprüft.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Januar-Ausgabe von "Öko-Test".

Verwendete Quellen:
  • Testergebnisse "Öko-Test"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal