Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren >

Kurzhaarschnitt - Alles andere als langweilig

Kurzhaarschnitt: Alles andere als langweilig

21.10.2011, 09:32 Uhr | rr (CF)

Kurzhaarschnitt - Alles andere als langweilig. Alles andere als langweilig: Kurzhaarschnitte - frech und modern! (Foto: imago)

Alles andere als langweilig: Kurzhaarschnitte - frech und modern! (Foto: imago)

Mit einer Kurzhaarfrisur liegen Sie voll im Trend. Die Frisur sieht nicht nur schnittig aus, sie ist auch in der Pflege überaus praktisch. Mit etwas Styling lässt sich aus einem strubbeligen Kurzhaarschnitt am Morgen die perfekte Frisur fürs Büro, aber auch für einen Abend zu zweit zaubern. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Kurzhaartrends Pixie-Cut und Bob.

Die Kurzhaarfrisur: Ein Schnitt, viele Frisuren

Ein Kurzhaarschnitt ist schon längst nicht mehr nur aus praktischen Gründen beliebt. Er kann den Typ des jeweiligen unterstreichen aber auch verändern. Von frech bis brav, von Lolita bis Glamourgirl ist alles drin. Das Styling ist hierbei besonders wichtig.

Ist der Grundschnitt perfekt fürs Büro, lässt sich mit wenigen Accessoires oder Stylingprodukten eine schicke Frisur für den Abend, einen Discobesuch oder ein Geschäftsessen stylen. (Besondere Haarpflege, wenn Sie häufig Mützen tragen.)

Pixie Cut und Bob - Das sind die beliebtesten Frisuren in 2011

Kurzhaarschnitt: Perfektes Styling mit Gel, Wachs und Spray

Für ein besonderes Styling benötigen Sie neben Wetgel auch Haarwachs, Glitterspray, Lockenwickler und Haarspray oder Haarlack. Mit Wetgel lassen sich die Haare in jede Richtung legen. Gelen Sie die Haare nach hinten und legen Sie ein ausdrucksstarkes Make-up auf, können Sie einer Diva Konkurrenz machen. (Elektrische Haare: Tipps gegen das Aufladen der Haare)

Strähnchen setzen Akzente

Einen Kurzhaarschnitt, der bis zum Kinn reicht, können Sie ebenfalls aufpeppen. Mit einigen andersfarbigen Strähnchen setzen Sie Akzente. Glitterspray verleiht einem Kurzhaarschnitt eine individuelle Note beim Styling.

Lockenwickler und Schaumfestiger wirken Wunder

Mit Lockenwicklern und Schaumfestiger lässt sich sogar in letzter Minute ein atemberaubendes Styling zaubern: Verteilen Sie Schaumfestiger ins trockene Haar und drehen Sie einige Strähnchen auf den Lockenwickler.

Für mehr Volumen entsprechend mehr Strähnen. Sind Sie nun fertig geschminkt und angezogen, sind die Haare bereits trocken und können über Kopf ausgebürstet werden. (Haarfrisuren 2011: Kurzhaarfrisuren sind voll im Trend)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Frisuren

shopping-portal