t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenMode & BeautyGesunde Haare

Bier und Eier: So werden Ihre Haare noch schöner


Bier und Eier: So werden Ihre Haare kräftiger und schöner

Von t-online
Aktualisiert am 28.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Eine Tasse helles Bier verleiht den Haaren Glanz und Halt.Vergrößern des BildesEine Tasse helles Bier verleiht den Haaren Glanz und Halt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Es gibt einige Hausmittel, die für Ihre kosmetische Wirkung bekannt sind, auch Bier und Eier werden häufig verwendet, zum Beispiel, um das Haar schöner zu machen.

Doch wie werden diese Hausmittel im Bereich der Naturkosmetik angewendet? Folgende Tipps zeigen, wie es geht.

Bier und Eier für tolles Haar

Schon vor Jahrzehnten wurde Bier als Hausmittel für die Haare eingesetzt. Damals griffen Frauen auf Bier als Alternative zu teuren Haarprodukten zurück, besonders wenn das Geld knapp war. Aber wirkt Bier in den Haaren wirklich?

Bier kann vielseitig eingesetzt werden. Als Spülung bringt es Halt und natürlichen Glanz ins Haar. Und keine Sorge, der Geruch nach Bier verfliegt nach einer Weile im trockenen Zustand, sodass Sie keinen unangenehmen Duft befürchten müssen, so Stiftung Warentest. Bier wird hauptsächlich dann angewendet, wenn es darum geht, dem Haar wieder mehr Nährstoffe zukommen zu lassen, wenn es dünn und splissig ist oder keinen Halt hat. Die Nährstoffe im Bier geben dem Haar alles, was es benötigt und sorgen zudem noch für ein tolles Volumen, mit dem so manch ein Volumenschaumfestiger nicht mithalten kann.

Auch Eier werden in der Naturkosmetik für Haare verwendet. Eine Haarkur aus Bier und Ei in Kombination sorgt für viel Glanz, Geschmeidigkeit und Volumen im Haar.

Naturkosmetik: Pflege mit Bier und Eier

Für eine Bier-Ei-Packung benötigen Sie 30 Milliliter Bier und ein Eigelb. Beide Zutaten müssen in einer Schüssel gut verrührt werden, um sie dann gleichmäßig aufs Haar aufzutragen. Massieren Sie das Ganze bis in die Haarspitzen ein und lassen Sie die Kur circa eine halbe Stunde einwirken, bevor Sie sie mit lauwarmem Wasser wieder gründlich auswaschen. Das Wasser darf keinesfalls zu heiß sein, da das Ei sonst stockt und sich nur noch schwer aus den Haaren entfernen lässt. Alternativ können Sie die Haare mit der Kur auch in ein Handtuch wickeln und das Ganze über Nacht einwirken lassen.

Wenn Sie eine Spülung für mehr Halt und Volumen im Haar benötigen, können Sie eine Spülung mit Bier durchführen. Dafür mit etwa 300 Milliliter Bier, egal welche Sorte, die Haare spülen und lufttrocknen lassen, um den Effekt zu verstärken.

Alternativ können Sie ein Eigelb mit wenigen Tropfen Salatöl mischen. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf dem Kopf und lassen Sie sie für etwa 20 Minuten einwirken. Um den Effekt zu verstärken, kann es helfen, Frischhaltefolie um die Haare zu wickeln. Waschen Sie Ihre Haare anschließend gründlich bei niedrigen Temperaturen aus.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website