Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Haarpflege >

Auch eine Glatze will gepflegt sein

Auch eine Glatze will gepflegt sein

30.05.2012, 15:12 Uhr | fs (CF)

Männer mit Glatze müssen sich zwar nicht um ihre Haare kümmern. Ganz ohne regelmäßige Pflege geht es aber auch bei ihnen nicht. Rasieren und Eincremen der empfindlichen Kopfhaut stehen auf dem Programm.

Eine Glatze braucht Pflege

So mancher Mann, der keine Lust mehr auf das tägliche Haare waschen und Föhnen hat, entscheidet sich für eine Glatze. Das senkt zwar den Aufwand für die Pflege, ganz ohne geht es aber auch für Glatzenträger nicht. Vor allem müssen sie durch eine regelmäßige Rasur dafür sorgen, dass die nachwachsenden Haare entfernt werden. Jedes Rasur bedeutet für die betroffenen Hautpartien eine Reizung. Nach der Prozedur sollten Männer der Haut daher eine entspannende Pflege mit einer sanften Lotion gönnen. Nach dem regelmäßigen Waschen des Kopfes, am besten mit einem milden Shampoo, empfiehlt sich der Einsatz von Gesichtscreme auf der Kopfhaut. (Glatze rasieren: Tipps für die Männerfrisur)

Schonende Rasur

Beim Rasieren der Glatze sollten Männer auf solche Produkte zurückgreifen, die sie auch im Gesicht verwenden. Wichtig ist vor allem ein guter Rasierschaum, der die Klinge über die Haut gleiten lässt und das Verletzungsrisiko reduziert. Führen Sie die Klinge am besten mit der Wuchsrichtung der Haare. Das Ergebnis wird dadurch nicht ganz so perfekt wie bei der Rasur gegen die Wuchsrichtung. Dafür kommt es aber zu deutlich weniger Hautirritationen.

Besondere Pflege im Sommer und Winter

Die Schutzfunktion, die Haare auf dem Kopf normalerweise haben, können sie nach dem Rasieren einer Glatze natürlich nicht mehr erfüllen. Männer mit Glatze müssen daher ihren Kopf sowohl im Sommer als auch im Winter besonders pflegen. In den warmen Monaten ist ein ausreichender Sonnenschutz für die Glatze von großer Bedeutung. Experten empfehlen Sonnencreme mindestens mit Lichtschutzfaktor 15 oder besser noch das Tragen einer Kopfbedeckung. Im Winter schützen Sie die Glatze vor der Kälte am besten durch eine dicke Wollmütze. Fetthaltige Cremes wappnen die Haut optimal für Minusgrade.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Haarpflege

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: