Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Schminktipps >

Schminktipps: Sexy Lippen richtig schminken

Kussmund  

Sexy Lippen: So schminken Sie Ihren Mund verführerisch

28.02.2014, 15:00 Uhr | pg (CF)

Wenn es ums Schminken geht, darf der Mund nicht vernachlässigt werden. Sexy Lippen sind unweigerlich ein Blickfang und gehören zum perfekten Make-up dazu. Folgende Tipps zeigen Ihnen, wie man sich schnell sexy Lippen schminkt.

Sexy Lippen in dunklen Trendfarben

Trendfarben wie ein samtiges Burgunder oder ein mystisches Pflaumenrot zaubern sexy Lippen und setzen den Mund perfekt in Szene. Make-up-Artists empfehlen, mit dunklen Farben volle Lippen zu schminken.

Dunkle Farbtöne verkleinern optisch. Bei einem hellen Teint erzielen diese einen wunderbaren Kontrast und bringen die Lippen sehr schön zur Geltung. Lippen sollten immer glatt, gepflegt und perfekt geschminkt sein. Jede kleine Unregelmäßigkeit beim Auftrag von Lippenstift fällt sofort ins Auge.

Lippen kann man ideal mit einer Grundierung aufhellen. Dies macht sie schöner und bringt die Lippenstiftfarbe besser zur Geltung. Mit dem Konturenstift, der im selben Farbton wie der Lippenstift gehalten ist, werden die Konturen nachgezogen, um dann mit einem Pinsel den Lippenstift aufzutragen.

Mund richtig schminken: Tipps

Lippenstift hält wesentlich länger, wenn nach dem ersten Auftrag die Lippen abgepudert werden. Dann wird noch einmal eine zweite Schicht der Lippenfarbe aufgetragen. Damit die schönen Lippen ihre volle Farbe behalten, sollte immer wieder mal kontrolliert werden, ob noch alles sitzt. Der Lippenstift sowie der Konturenzeichner sollten immer in der Handtasche greifbar sein, so dass bei Bedarf korrigiert werden kann.

Rouge rundet den Style ab. Zarte Farben wie Apricot oder Rosétöne verleihen dem Teint ein frisches Aussehen. Wird der Dandy-Style oder der Garconne-Look bevorzugt ergänzt die Schattierung mit einem Hauch Bronzepuder das Finish perfekt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal