Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Dresscode für Events

Der Mode-Knigge für Events

24.10.2013, 08:09 Uhr | J.Gr., wanted.de

Dresscode für Events. Mit dem richtigen Outfit auf jedem Event punkten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit dem richtigen Outfit auf jedem Event punkten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wollen Sie auf einem Event mit dem richtigen Outfit passend zum Dresscode punkten? Bei Veranstaltungen, bei denen Sie die namenlose Begleitung sind, müssen Sie nicht nur den Gastgeber, sondern auch die Dame an Ihrer Seite von Ihrem Auftritt überzeugen. Wir verraten Ihnen die Dos und Don´ts Ihrer Kleidung und worauf Frauen bei Ihrem Begleiter besonders viel Wert legen! Eine Übersicht zu allen Dresscodes finden Sie hier.

Foto-Serie mit 10 Bildern

Rosafarbene Hemden und Socken in Sandalen? Nein, ganz so leicht sind die modischen Don´ts leider nicht aufzuzählen, denn im heutigen Trend-Wirrwarr ist stets erlaubt, was gefällt, sofern Sie es mit der entsprechenden Attitüde rüberbringen. Leichter gesagt als getan? Wir verraten Ihnen, wie Sie sich sogar in Sneakern auf einer Hochzeit wohlfühlen.

Die neue Mode-Klasse

Die Hose steckt in den Socken und in der Nase trägt er einen goldenen Nasenring, geht nicht? Geht schon, wenn man sich den erfolgreichen Dandy Diary-Blogger Jakob Haupt mal von oben bis unten anguckt. Kaum jemand transportiert fragwürdige Looks mit so viel Lässigkeit.

Sollten Sie bei der kommenden Weihnachtsparty das sogenannte "Plus 1", also die Begleitung sein, dann sorgen Sie nicht mit unpassender Kleidung für irritierte Blicke beim Tischnachbarn. Ist in der Einladung kein Dresscode vorgegeben, passen Sie Ihre Kleidung Ihrer Dame an, schließlich gehen sie als Paar zu der Veranstaltung. Trägt sie ein schickes Abendkleid, bleibt Ihre Jeans im Schrank und der Anzug wird ausgepackt. Trägt Ihre Dame dagegen ein legeres, farbiges Kleid oder greift selbst zur Jeans und Bluse, dürfen Sie es ihr gleichtun: eine gut sitzende Jeans, Stoffhose oder Chino zu einem schicken Hemd mit Jackett ist nicht verkehrt. Mit einem klassischen Kaschmir-Schal oder Seidentuch setzen Sie zusätzlich ein modisches Statement.

"Die Hochzeit meines besten Freundes"

Früher oder später ist es soweit, Ihre Freunde trauen sich

und wagen den ewigen Bund fürs Leben. Was Sie davon haben, außer Ihrem Namen auf einem kleinen Platzkärtchen? Eine völlig aufgebrachte Freundin, die nicht weiß, was Sie anziehen soll und die Frage, ob Sie tatsächlich einen Anzug tragen müssen. Die Antwort lautet strikt und ergreifend: "Ja, müssen Sie". Denn sofern es sich hier nicht um eine Strandparty oder einen Trip nach Las Vegas handelt, gilt es auch hier einen Dresscode einzuhalten. Sie müssen nicht zu Fliege, Kummerbund und Lackschuh greifen, schließlich stehen nicht Sie selbst vor dem Altar. Ein Anzug mit Krawatte und vielleicht auch mit dazugehöriger Anzugweste und dem passenden Einstecktuch sind genug des Guten. Hier können Sie auch ein wenig ausgefallener sein als im Büro.

Sneaker zum Anzug mit Stil tragen Ist das Brautpaar locker genug, können Sie auch die extravagante Version in Kombination mit Sneakern wagen - Justin Timberlake hat es schon fast salonfähig gemacht. Achten Sie jedoch bei der Sneaker-Wahl darauf, nicht auf Ihre ausgeschlissenen Basketball-Schuhe zurückzugreifen, sondern setzen Sie auf trendige und edle Modelle mit spitzer Kappe im Brogue-Stil. Stimmen Sie gegebenenfalls Accessoires wie ein Tuch oder eine angesteckte Rose zu der Farbe Ihrer Turnschuhe ab und kreieren Sie so einen individuellen modischen Look, der selbst Ihrer bezaubernden Begleitung die Show stehlen könnte. Der Händedruck ist Ihr wichtigstes Accessoire

So stolz Sie auch sein sollten, dass die obere Etage nur wenige Mitarbeiter zur jährlichen Betriebsfeier eingeladen hat, so müssen Sie hier bei der Outfit-Wahl eine Strategie an den Tag legen. Ganz gleich ob es nun der Vorgesetzte von Ihnen oder Ihrer Begleitung ist, Sie werden mit dem Gastgeber in Kontakt treten. Gute Manieren und ein fester Händedruck sind auf solchen Veranstaltungen die einzig wahren Accessoires auf die Sie zu diesem Anlass zurückgreifen sollten. Punkten Sie mit einem einfachen aber dennoch stilvollen Ensemble und setzen Sie auf beliebte Klassiker wie ein lässiges Sakko mit hochgekrempelten Ärmeln zu einer gut geschnittenen Jeans oder passenden Stoffhose.

Tragen Sie dazu entweder Anzugschuhe oder echte Mokassins aus Leder und vermitteln Sie mit Ihrem Outfit einen legeren, aber dennoch seriösen Eindruck der Klasse hat.

Generell gilt, dass alles, was zu viel Haut entblößt, zu aufdringlich wirkt, wie auffälliger Schmuck oder grelle Farben, vor allem bei Männern sehr schnell einen unsympathischen Macho-Charakter bekommt. Schmücken Sie sich am besten mit der schönen Frau an Ihrer Seite und einem souveränen Auftritt. So kann garantiert nichts mehr schief gehen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal