• Home
  • Leben
  • Mode¬†& Beauty
  • Die f√ľnf schlimmsten Hautpflege-Fehler bei K√§lte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild f√ľr einen TextNasa warnt vor Chinas Mondpl√§nenSymbolbild f√ľr einen TextWilliam Cohn ist totSymbolbild f√ľr einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild f√ľr einen TextPistorius trifft Eltern seines MordopfersSymbolbild f√ľr ein VideoPfeilschwanzkrebse wegen Blut gejagtSymbolbild f√ľr einen TextGoogle will intime Standortdaten l√∂schenSymbolbild f√ľr einen TextHamburg k√∂nnte Warmwasser rationierenSymbolbild f√ľr einen TextSchalke-Profi will zu Liga-KonkurrenzSymbolbild f√ľr einen TextFormel 1: Red Bull hat ProblemeSymbolbild f√ľr einen TextMann in Wohnung get√∂tet ‚Äď FestnahmeSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserBeliebte ARD-Show f√§llt √ľberraschend ausSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Die f√ľnf gr√∂√üten Pflegefehler bei trockener Heizungsluft und K√§lte

t-online, Ann-Kathrin Landzettel

Aktualisiert am 04.01.2018Lesedauer: 3 Min.
Lippenpflege im Winter: Minusgrade und trockene Heizungsluft bedeuten Stress f√ľr die Haut. Sie bedarf jetzt einer speziellen Pflege
Lippenpflege im Winter: Minusgrade und trockene Heizungsluft bedeuten Stress f√ľr die Haut. Sie bedarf jetzt einer speziellen Pflege (Quelle: PeopleImages/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und die trockene Heizungsluft setzen der Haut zu. Wer jetzt nicht aufpasst, riskiert Erfrierungen durch die falsche Pflegecreme. Eine Dermatologin erklärt, welche Kältefehler die empfindliche Schutzbarriere der Haut besonders attackieren.

Die Haut braucht bei Minusgraden besonders viel Pflege. Doch es muss die richtige sein, sonst drohen Sch√§den. Viele greifen aufgrund der trockenen Heizungsluft zu Feuchtigkeitscremes mit einem hohen Wasseranteil ‚Äď ein Fehler, der fatale Folgen haben kann.

Kältefehler Nummer eins: Zu Feuchtigkeitscremes greifen

"Stark wasserhaltige Pflegecremes k√∂nnen der Haut bei klirrender K√§lte Feuchtigkeit entziehen und sogar auf ihr gefrieren, so dass die kleinen Hautgef√§√üe platzen", warnt Dr. Uta Schlossberger, Dermatologin aus K√∂ln und Mitglied im Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). Reichhaltige Salben mit einem hohen √Ėl-Anteil seien daher die bessere Wahl.

Und aus noch einem Grund braucht die Haut jetzt vermehrt Fett: Sinkt die Temperatur unter acht Grad, stellen die fettproduzierenden Talgdr√ľsen ihre Aktivit√§t ein. Der Mangel an Fett, der hierdurch entsteht, schw√§cht die gereizte Haut zus√§tzlich. Tipp: Nachtcremes enthalten meist mehr pflegende √Ėle als Tagescremes und sind daher geeigneter.

Kältefehler Nummer zwei: Lippenpflege zu dick auftragen

Auch die Lippenpartie freut sich √ľber pflegende √Ėle. Wie ein sch√ľtzender Film legen sich Lippenpflegestifte √ľber die empfindliche Haut, die selbst keine Schwei√üdr√ľsen und nur vereinzelt Talgdr√ľsen besitzt. Zu dick sollte man die Pflege aber nicht auftragen.Sonst kann es passieren, dass die nat√ľrliche Durchfeuchtung der Lippen ‚Äď unter anderem durch den Speichel ‚Äď blockiert wird, erkl√§rt Schlossberger.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Dass man durch die Anwendung der Pflegestifte abh√§ngig werden kann, sei jedoch ein weit verbreiteter Mythos. "Im Gegenteil: Wer empfindliche Lippen hat, f√ľr den ist die Pflege oft eine wertvolle Unterst√ľtzung, um einer Austrocknung vorzubeugen", so die Dermatologin.

Kältefehler Nummer drei: Ohren nach dem Duschen nicht richtig abtrocknen

Die Ohren sind ebenfalls ein k√§lteempfindliches Organ. Die Haut ist hier besonders d√ľnn und besitzt kein sch√ľtzendes Muskelgewebe. Deshalb k√ľhlen unsere Ohren schnell aus. Kritisch wird es vor allem dann, wenn man bei Minustemperaturen die Ohren nicht richtig abtrocknet.

"Bei K√§lte ist die Infektionsgefahr der Ohren deutlich gr√∂√üer, da die Schleimh√§ute nicht gut durchblutet werden. Erreger k√∂nnen sich dadurch leichter im Nasen-Rachenraum festsetzen und sich auf die Ohren ausbreiten", sagt Schlossberger. Sind die Ohren noch feucht, steigt das Infektionsrisiko zus√§tzlich. Wer ins Freie geht, sollte die Ohren immer gut abzutrocknen, um einer Mittelohrentz√ľndung vorzubeugen.

Kältefehler Nummer vier: Watte im Ohr

Zudem ist es wichtig, die Ohren immer gut warmzuhalten, etwa mit Hilfe einer M√ľtze oder eines Stirnbandes. Watte in den Ohren bietet dagegen keinen Schutz vor K√§lte, warnt die Dermatologin. Im Gegenteil: Sie kann Entz√ľndungen im Geh√∂rgang hervorrufen, da dieser nur schlecht bel√ľftet wird. "In diesem feuchtwarmen Milieu vermehren sich Erreger besonders gut", so Schlossberger.

Und noch einen Tipp hat die Expertin: Ohrringe sollte man bei l√§ngeren Aufenthalten im Freien besser herausnehmen. Denn das Metall nimmt K√§lte schnell auf und kann die Ohren rasch ausk√ľhlen.

K√§ltefehler Nummer f√ľnf: Lange Vollb√§der nehmen

Auch wenn ein wohltuendes Vollbad entspannt und den K√∂rper wunderbar aufw√§rmt: F√ľr die trockene und gereizte Haut sind die hei√üen B√§der jetzt eine echte Herausforderung. Denn Heizungsluft und K√§lte erschweren die Durchfeuchtung der Haut nach dem Bad zus√§tzlich.

Daher rät Schlossberger, eher kurz und nicht zu heiß zu baden und anschließend die Haut mit einer reichhaltigen Pflege zu verwöhnen. "Sonst kann es passieren, dass es zu Juckreiz, Rötungen und Ekzemen bis hin zu offenen Stellen kommt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Andrea Goesch
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website