Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest >

Griebenschmalz herstellen: Rezept zum Oktoberfest

Original bayrisch  

Griebenschmalz selber machen: Rezept zum Oktoberfest

02.09.2016, 12:26 Uhr | om (CF)

Griebenschmalz herstellen: Rezept zum Oktoberfest. Garnieren können Sie den Griebenschmalz mit roten Zwiebeln und Kresse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Garnieren können Sie den Griebenschmalz mit roten Zwiebeln und Kresse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Griebenschmalz wird nicht nur auf dem Oktoberfest gegessen, sondern kann auch zum Kochen verwendet werden. Das klassische Griebenschmalz-Rezept besteht nur aus wenigen Zutaten und ist schnell selber gemacht.

Zutaten für den Klassiker vom Oktoberfest

Nur einmal im Jahr auf dem Oktoberfest Griebenschmalz essen? Wem das zu wenig ist, der sollte das bayerische Schweineschmalz einfach selber machen. Außerhalb von Bayern lässt sich der spezielle Schmalz ansonsten nämlich nur schwer beschaffen. Für das einfache Rezept benötigen Sie:

- 500 g Schweineflomen
- 500 g Bauchspeck (ungeräuchert und ohne Schwarte)
- 2-3 Zwiebeln
- 1-2 Äpfel
- 1 TL Majoran
- 1 TL Salz
- 1/2 TL Pfeffer

Griebenschmalz zubereiten: So geht's

Zuerst sollten die Flomen unter fließendem Wasser abgewaschen und mit Küchenkrepp trocken getupft werden. Nun können Sie sie zusammen mit dem Bauchspeck in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Lassen Sie das Fett bei mittlerer Hitze aus, bis es glasig ist – Vorsicht, Spritzgefahr.

Danach geben Sie die geschälten und klein gewürfelten Zwiebeln zu, anschließend auch die Äpfel. Abschließend werden Majoran, Salz und Pfeffer hinzugefügt. Sobald Zwiebeln und Fett eine schöne hellbraune Farbe angenommen haben, können Sie das Griebenschmalz in kleinen Steintöpfchen abfüllen.

Griebenschmalz-Rezept selber abwandeln

Auf Äpfel, Zwiebeln und Gewürze sollten Sie übrigens auf keinen Fall verzichten, die verleihen dem Speck erst den richtigen Geschmack. Wer jedoch weniger Grieben in seinem Schmalz haben möchte, kann das Griebenschmalz-Rezept selber abwandeln. Statt 500 Gramm Bauchspeck verwenden Sie nur die Hälfte, dafür aber 750 Gramm Flomen.

Wen es auch nach dem Oktoberfest noch nach bayerischen Rezepten verlangt, der kann Griebenschmalz auch zum Anbraten von Zwiebeln, Fleisch und Gemüse sowie für diverse Eintopfgerichte verwenden. So verleihen Sie dem Gericht durch den Schmalz einen kräftig-würzigen Geschmack. Und selbstverständlich darf das bayerische Schmalzbrot als Einsatzort nicht fehlen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest

shopping-portal