Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest >

Bayerische Deko-Tipps: Tischdeko fürs Oktoberfest

Feiern  

Bayerische Deko-Tipps: Tischdeko fürs Oktoberfest

24.07.2014, 15:09 Uhr | rk (CF)

Bayerische Deko-Tipps: Tischdeko fürs Oktoberfest. Blau-weißes Karomuster und der Maßkrug gehören zur typisch bayrischen Tischdeko. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Blau-weißes Karomuster und der Maßkrug gehören zur typisch bayrischen Tischdeko. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Alljährlich heißt es auf dem Münchener Oktoberfest: O’zapft is! Wenn Ihnen der Trubel auf der Wiesn zu groß ist, Sie aber nicht gänzlich auf den Spaß verzichten möchten, können Sie Bayerische Deko in Ihr Heim bringen und Ihr eigenes Oktoberfest feiern.

Biertisch und Bierbänke wie auf dem Oktoberfest

Bevor Sie mit bayerischer Tischdeko aufwarten, sollten Sie die richtigen Tische für das heimische Oktoberfest aufstellen – am besten natürlich im Garten, ansonsten aber auch auf dem Balkon oder im Wohnraum. Was käme hierfür besser infrage als eine Bierzeltgarnitur mit Bierbänken und Biertischen? Den Tisch sollten Sie stilecht mit einer Papiertischdecke – am besten im blau-weißen Rautenmuster – bedecken, bevor Sie diesen traditionell dekorieren.

Bayerische Deko: Karos, Brezeln und Maßkrüge

Was wäre eine bayerische Deko ohne Rautenmuster? Ob in Blau-Weiß oder Rot-Weiß – die Hauptsache ist, dass Ihre Tischdeko im Zeichen des Karos steht. Bekleben Sie zum Beispiel Gläser mit Karopapier oder -stoff. Auch Ihre Servietten sollten die typischen Rauten zeigen. Zu jeder Tischdeko nach bayerischer Art gehören auch Brezeln. Diese können Sie entweder im Großformat selber backen oder auch alternativ dazu als kleine Salzbrezeln im Supermarkt erwerben.

Ebenfalls gut als Tischdeko geeignet: Serviettenringe und Bestecktaschen. Letztere können Sie beispielsweise aus dunkelgrünem Filz oder grauen Loden basteln. Eine bayerische Dekoration kommt zur Wiesn-Zeit nicht ohne Maßkrüge aus. Auf dem Oktoberfest wird das Bier aus der Maß getrunken, so auch beim privaten Oktoberfest. Tipp: Bieten Sie Ihren Gästen das spezielle Oktoberfestbier an, welches jedes Jahr zum Herbst hergestellt wird.

Weitere Tischdeko-Ideen

Ob draußen oder drinnen – Dekogirlanden und Dekolichter, die über dem Tisch angebracht werden, werden Ihre Gäste begeistern. Tipp: Basteln Sie sich blau-weiße Girlanden selbst. Schneiden Sie hierfür am besten dreieckige Fahnen aus Rautenpapier aus und ziehen Sie diese dann über eine durchsichtige Angelschnur. Besonders schön wird es, wenn Sie zwischen die Fähnchen hin und wieder kleine Salzbrezeln hängen.

Das Wohn- und Lifestyleportal "Living at Home" empfiehlt zudem ein rustikales Geschirr-Ensemble. Holzbrettchen und Geschirr in Brauntönen bringen das Gefühl einer bayerischen Brotzeit-Deko auf den Tisch. Egal, wie Sie Ihre bayerische Deko im Detail auf und über den Tisch bringen – achten Sie stets darauf, thematisch und farblich eine Linie zu verfolgen beziehungsweise Ihrem Motto treu zu bleiben. So holen Sie sich das Oktoberfest zu Ihnen nach Hause.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest

shopping-portal