Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenDeutschland

Publikumswahl: Die schönsten Wanderwege Deutschlands 2017


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextBericht: Stromnetzbetreiber warnt KundenSymbolbild für einen TextPrinzessin überrascht mit AnkündigungSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextBericht: Geheimpapiere in Trumps LagerSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die schönsten Wanderwege in Deutschland

dpa, t-online, msc

12.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Die Skulptur "Windklang" auf dem Erbeskopf auf der Etappe 10 des Saar-Hunsrück-Steigs.
Die Skulptur "Windklang" auf dem Erbeskopf auf der Etappe 10 des Saar-Hunsrück-Steigs. (Quelle: Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig / Klaus-Peter Kappest)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Schwarzwald und Hunsrück liegen laut einer Publikumswahl des "Wandermagazins" die schönsten Wanderwege in Deutschland. Wir nennen die Sieger.

Der "Genießerpfad Himmelssteig" im Schwarzwald ist zum schönsten Wanderweg Deutschlands für eine Tagestour gewählt worden. An der Abstimmung beteiligten sich 27.790 Leser der Zeitschrift "Wandermagazin". Der "Himmelssteig" in Bad Peterstal-Griesbach ist den Angaben zufolge ein Wanderweg "für Höhenverliebte" und rund elf Kilometer lang. Wer ihn begeht, kommt demnach unter anderem an einem Bergbachtal, einem Wasserfall und dem steilen "Himmelsfels" vorbei. Die Tour dauert etwa viereinhalb Stunden.


Der deutsche Wanderweg des Jahres 2017

Die Skulptur "Windklang" auf dem Erbeskopf auf der Etappe 10 des Saar-Hunsrück-Steigs.
Ein Höhepunkt des Steigs und eines der Wahrzeichen des Saarlandes: die Saarschleife.
+3

In der Kategorie Tagestouren kam ein Hunsrück-Wanderweg auf den zweiten Platz: die acht Kilometer lange "Traumschleife LandZeitTour" führt von der Burgruine Baldenau bei Morbach nach Hinzerath. Auf Platz drei landete der "Extratour Point-Alpha-Weg" in der Rhön.

Schönster Fernwanderweg erneut aus Rheinland-Pfalz

Einen Sieger im Hunsrück gibt es in der zweiten Kategorie, den Fernwanderwegen. Der "Saar-Hunsrück-Steig" ist zum zweiten Mal zum schönsten Fernwanderweg in Deutschland gewählt worden. Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) übergab die Auszeichnung am Samstag auf der Outdoormesse "TourNatur" in Düsseldorf.

Der quer über den Hunsrück führende Wanderweg erhielt die Auszeichnung bereits 2009. Seitdem wurde er nach Perl an der Mosel und Boppard am Rhein verlängert und hat nun eine Länge von 410 Kilometern. Der Weg wurde mit rund 350 000 Euro aus Landesmitteln gefördert.

Auf Rang zwei kam der "FrankenwaldSteig" an der thüringisch-bayerischen Landesgrenze. Dritter wurde der über 18 Etappen führende "SalzAlpenSteig" im Chiemgau.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandSchwarzwald
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website