• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Deutschland
  • Wie viel Stau ist zu Beginn der Osterferien zu erwarten?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Panzerkolonne fĂ€hrt in eine FalleSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Produkte sind drastisch teurerSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild fĂŒr einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Wie viel Stau ist zu Beginn der Osterferien zu erwarten?

Von afp
07.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Ab in die Osterferien: In einigen BundeslÀndern ist Stau zu erwarten.
Ab in die Osterferien: In einigen BundeslÀndern ist Stau zu erwarten. (Quelle: Rolf Poss/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ob zur Verwandtschaft oder in den Urlaub – in den Osterferien gehen viele Menschen mit dem Auto auf die Reise. Das kann zu langen Staus fĂŒhren. Der ADAC erklĂ€rt, welche BundeslĂ€nder besonders betroffen sind.

Zum Beginn der Osterferien in acht BundeslĂ€ndern erwartet der ADAC zahlreiche Staus. "Wer an diesem Wochenende unterwegs ist, wird dem Stau kaum entgehen", teilt der Automobilklub in MĂŒnchen mit. Der Ferienstart in acht BundeslĂ€ndern und einigen Nachbarstaaten werde auf den Autobahnen in BallungsrĂ€umen und den wichtigsten Reiserouten am Freitagnachmittag und Samstag zu teilweise starkem Verkehr fĂŒhren.


Richtiges Verhalten auf der Autobahn

In Deutschland gilt auf Autobahnen eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht per Gesetz an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten mĂŒssen. Allerdings zahlt Ihre Versicherung im Falle eines Unfalls nicht, wenn Sie mit ĂŒberhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren.
Im Gegensatz zu Deutschland gelten im Ausland stĂ€rker begrenzte Geschwindigkeiten. Außerdem gelten andere Bußgeldkataloge. Informieren Sie sich vorab, welche Regelungen Sie wo beachten mĂŒssen, um vor Überraschungen gefeit zu sein.
+4

Diese BundeslÀnder haben Schulferien

Zum Wochenende schließen die Schulen in Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und ThĂŒringen. Bereits seit Montag sind Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in den Ferien.

Die meisten Urlauber und Urlauberinnen fahren in die Alpen, in sĂŒdliche LĂ€nder oder zur KĂŒste. Die Spitzenzeiten liegen laut ADAC-Prognose am Freitag zwischen 13.00 und 19.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 08.00 und 12.00 Uhr beziehungsweise 16.00 bis 20.00 Uhr.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-GrĂŒnder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist GrĂŒnder der Initiative "Querdenken"


Keine großen Staus erwartet

Ein Stauchaos erwartet der ADAC aber nicht. Die andauernde Coronakrise, die extrem hohen Spritpreise und die durch den Krieg in der Ukraine ausgelösten wirtschaftlichen Sorgen dĂŒrften die Reiselust nicht weniger Deutscher nach EinschĂ€tzung des Autoklubs bremsen.

Zu den besonders belasteten Strecken zĂ€hlt der ADAC unter anderem die GroßrĂ€ume Frankfurt am Main, MĂŒnchen, Köln und Stuttgart, die A1 von Hamburg ĂŒber Bremen und Dortmund nach Köln, die A8 von Karlsruhe ĂŒber Stuttgart und MĂŒnchen nach Salzburg, die A9 zwischen Berlin und MĂŒnchen und den Berliner Ring.

Auch NachbarlÀnder haben Ferien

Auch auf den Fernstrecken der benachbarten AlpenlĂ€nder dĂŒrften Osterurlauber zeitweise fĂŒr viel Verkehr sorgen. Unter anderem beginnen in allen österreichischen BundeslĂ€ndern die Ferien. Das Gleiche gilt fĂŒr die meisten Schweizer Regionen.

StaugefĂ€hrdet sind Brenner-, Tauern- und Gotthardroute. Autofahrer sollten Wartezeiten von rund 30 Minuten an den HauptgrenzĂŒbergĂ€ngen einkalkulieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ADAC
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website