Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisen in der Corona-Krise >

Disneyland Paris empfängt ab 17. Juni wieder Besucher

Nach Corona-Pause  

Disneyland Paris empfängt wieder Besucher

18.05.2021, 07:16 Uhr | dpa-AFX

Disneyland Paris empfängt ab 17. Juni  wieder Besucher. Disneyland Paris: Der Park verzeichnete 2019 dem Tourismusverband der Hauptstadtregion zufolge rund 15 Millionen Besucher. (Quelle: imago images/Hans Lucas)

Disneyland Paris: Der Park verzeichnete 2019 dem Tourismusverband der Hauptstadtregion zufolge rund 15 Millionen Besucher. (Quelle: Hans Lucas/imago images)

Es gehört zu den wohl bekanntesten Freizeitparks – und ist nicht nur bei den Kleinen beliebt: Disneyland. Nach einer Zwangspause darf die beliebte Attraktion in Paris ihre Pforten bald öffnen.

Disneyland Paris will ab dem 17. Juni Gäste empfangen. Es werde eine begrenze Zahl von Tickets geben, die über ein Online-Reservierungssystem verfügbar seien, teilt der Betreiber mit. Es würden Gesundheits- und Abstandsmaßnahmen gelten. Alle Gäste ab sechs Jahren müssten zum Beispiel eine Maske tragen.

Millionen Besucher vor der Corona-Pandemie

Der Park in Marne-la-Vallée bei Paris musste im vergangenen Herbst wegen der Covid-19-Pandemie erneut schließen. Er ist nach eigenen Angaben eine der größten Tourismus-Attraktionen in ganz Europa. Der Park verzeichnete 2019 dem Tourismusverband der Hauptstadtregion zufolge rund 15 Millionen Besucher. In Frankreich dürfen ab dem 19. Mai die Außenbereiche der Restaurants sowie Geschäfte und Kultureinrichtungen wieder öffnen. Für Juni sind dann weitere Öffnungsschritte geplant.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-AFX

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal