Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-FĂ€lle unter Scholz' MitarbeiternSymbolbild fĂŒr einen TextUkraine: Wirbel um Ex-PrĂ€sident PoroschenkoSymbolbild fĂŒr einen TextBecker-Tochter teilt freizĂŒgiges FotoSymbolbild fĂŒr einen TextEasyjet streicht hunderte FlĂŒgeSymbolbild fĂŒr einen TextFrau lĂ€sst vier Hunde im heißen Auto – totSymbolbild fĂŒr einen TextF1: So lief das 3. Training in MonacoSymbolbild fĂŒr einen TextZwei Tote bei StuttgartSymbolbild fĂŒr einen TextFynn Kliemann: "Habe Scheiße gebaut"Symbolbild fĂŒr einen TextSeltene Bilder von Bruce WillisSymbolbild fĂŒr einen TextVanessa Mai: Im Traumkleid in CannesSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Ex-Profis fordern andere Besetzung

Corona-Regeln bei Einreisen werden verlÀngert

Von dpa
Aktualisiert am 27.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Einreise nach Deutschland: Die bestehenden Corona-Regeln fĂŒr RĂŒckkehrer aus dem Ausland werden verlĂ€ngert.
Einreise nach Deutschland: Die bestehenden Corona-Regeln fĂŒr RĂŒckkehrer aus dem Ausland werden verlĂ€ngert. (Quelle: ake1150sb/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie gelten fĂŒr Reisende bestimmte Regeln. Diese wurden in Deutschland jetzt erneut verlĂ€ngert.

FĂŒr UrlaubsrĂŒckkehrer gelten vorerst weiterhin Corona-Regeln bei der Einreise nach Deutschland. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch, die entsprechende Verordnung bis 31. Mai zu verlĂ€ngern – sie wĂ€re sonst an diesem Donnerstag ausgelaufen. Damit bleibt es dabei, dass alle ab zwölf Jahren bei Einreise ĂŒber einen 3G-Nachweis als geimpft, genesen oder getestet verfĂŒgen mĂŒssen.

Auch wenn die aktuelle Omikron-Virusvariante weniger schwere KrankheitsverlÀufe zur Folge habe, sei bei einer weltweit weiterhin dynamischen epidemischen Situation die Ausbreitung neuer Varianten mit stÀrker krankmachenden Eigenschaften nicht unwahrscheinlich, erlÀuterte das Gesundheitsministerium in der Verordnung.

Das entfĂ€llt ab Freitag fĂŒr Reisen

Ab Freitag entfĂ€llt aber die Informations-SMS zu Corona-Bestimmungen in Deutschland, die Mobilfunkbetreiber Einreisenden auf das Handy schicken mussten. Aus GrĂŒnden der VerhĂ€ltnismĂ€ĂŸigkeit und ausreichend alternativen Informationsquellen sei dies entbehrlich. Das Versenden verursache bei den Netzbetreibern hohe monatliche Kosten bei geringer nachgewiesener Nutzung – alleine rund 400.000 Euro fĂŒr SMS an Einreisende mit auslĂ€ndischen Mobilfunkbetreibern.

Weitere Artikel

Corona-EinschrÀnkungen oder Impfpflicht
Diese Corona-Fallstricke drohen bei der Buchung des Sommerurlaubs
Urlaub buchen (Symbolbild): In der Corona-Pandemie gibt es einiges zu beachten.

Ungeimpfte Urlauber
Haben Sie bei Einreiseverbot ein Recht auf Storno?
Impfnachweis im Flughafen (Symbolbild): Wer nicht geimpft ist, darf in einige LĂ€nder nicht einreisen.

Auch Mallorca ist dabei
RKI streicht beliebte Reiseziele von der Risikogebiete-Liste
Der Strand Can Pere Antoni auf Mallorca: Ganz Spanien zÀhlt jetzt nicht mehr zu den Hochrisikogebieten.


Die QuarantĂ€nepflicht fĂŒr RĂŒckkehrer aus bestimmten LĂ€ndern bleibt bestehen

Die Verordnung sieht darĂŒber hinaus fĂŒr RĂŒckkehrer aus Hochrisiko- oder Virusvariantengebieten weiterhin QuarantĂ€nepflichten vor - auch wenn diese de facto derzeit nicht anzuwenden seien. Denn aktuell wird laut der entsprechenden Liste des Robert Koch-Instituts (RKI) kein Land von der Bundesregierung als ein solches Gebiet eingestuft. Die Regelungen bleiben aber bestehen, da nicht gĂ€nzlich ausgeschlossen werden könne, dass sie erforderlich werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusDeutschlandSMS
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website