Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Tui will Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen

Umstrukturierung geplant  

Tui will Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen

07.02.2020, 14:52 Uhr | dpa

Tui will Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen. Tui: Die Tochter Hapag-Lloyd Cruises gehört bisher komplett zum Tui-Konzern. (Quelle: dpa/Christian Charisius)

Tui: Die Tochter Hapag-Lloyd Cruises gehört bisher komplett zum Tui-Konzern. (Quelle: Christian Charisius/dpa)

Der Touristiker plant einen Ausbau seines Luxus-Kreuzfahrten-Segments. Dafür zieht der Konzern einen neuen Partner heran. Tui-Chef Joussen erhofft sich von der Umstrukturierung einiges.

Der Reisekonzern Tui will sein Geschäft mit Luxus-Kreuzfahrten ausbauen und holt dafür bei seiner Luxuslinie Hapag-Lloyd Cruises den Partner Royal Caribbean Cruises mit ins Boot. Der Tui-Konzern bringt  Hapag-Lloyd Cruises in das bestehende Gemeinschaftsunternehmen Tui Cruises ein. Tui und Royal Caribbean Cruises sind je zur Hälfte an Tui Cruises beteiligt, wie der Konzern mitteilt. Von Tui Cruises erhält der Tui-Konzern für die Überführung rund 700 Millionen Euro. Rechnet man die Schulden heraus, wird Hapag-Lloyd Cruises bei dem Geschäft mit 1,2 Milliarden Euro bewertet.

Tui-Chef erhofft sich schnelles Wachstum bei den Kreuzfahrten

"Wir ändern die Gesellschaftsstruktur hinter der Marke und wachsen dadurch bei den Kreuzfahrten stärker, schneller und weniger kapitalintensiv", sagte Tui-Chef Fritz Joussen. Das Geschäft mit Royal Caribbean Cruises erleichtere vor allem den Zugang zu internationalen Märkten und die Finanzierung neuer Schiffe. Entlassungen seien im Zuge der Umstrukturierung nicht geplant.

Hapag-Lloyd Cruises gehört bisher komplett zum Tui-Konzern. Die Kreuzfahrtlinie hat unternehmerisch nichts zu tun mit der börsennotierten Container-Reederei Hapag-Lloyd, die bis vor einigen Jahren ebenfalls ein Teil von Tui war.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal