t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenReisenReisetipps

Fremde Kulturen kennenlernen - Studienreisen


Fremde Kulturen kennenlernen: Studienreisen

sk (CF)

Aktualisiert am 13.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Die beste Möglichkeit, um eine fremde Kultur hautnah und möglichst natürlich zu erleben, bietet die Studienreise. Sie bedeutet reisen und bilden zugleich. Dies kann alleine, mit der Familie oder in einer größeren Gruppe stattfinden. Je mehr Teilnehmer dabei sind, desto mehr Spaß macht die Reise.

Weiterbildung: Eine fremde Kultur entdecken

Die Studienreise umfasst einen großen Bereich der Weiterbildung. Daher unterteilen sich die Reisen in kulturelle, sprachliche und archäologische Themen. Im kulturellen Bereich stehen hauptsächlich Sehenswürdigkeiten verschiedener Länder im Mittelpunkt, die dessen Kultur und Lebensweise lebendig erklären sollen. So können musikalische und literarische Themen ebenso erfasst werden wie historische Blickpunkte einer Stadt. Wer seinen Urlaub in Richtung Fremdsprache auslegen möchte, der ist mit einem Besuch in diesem Land auf dem besten Weg, mehr Verständnis für die ausländische Sprache und der damit verbundenen Kultur aufbringen zu können. Eine interessante und zugleich spannende Art der Studienreise bildet die Möglichkeit der archäologischen Exkursion. Diese Form der Bildungs- bzw. Weiterbildungsreise geht tief in die jeweilige Thematik und setzt daher weitreichende Kenntnisse, oder zumindest ein besonders reges Interesse an diesem Themengebiet voraus. Dies ist aber auch eine einzigartige Chance, alte und neue Kulturen auf eine ganz andere Weise kennenzulernen.

Die fremde Kultur: Planung und Organisation der Studienreise

Hier stehen Ihnen zwei Wege offen. Entweder lassen Sie sich in einem Reisebüro die verschiedenen Reisethemen und Ziele aufzeigen, oder Sie planen Ihre ganz eigene Tour. Hierbei sollten Sie unbedingt ein fixes Ziel visualisieren, beispielsweise Literatur, sonst verstricken Sie sich schnell in ungeahnte Reise-Dimensionen. Zur Planung und Organisation gehört daher vor allem die Recherchearbeit im Tourismusverband oder im Internet.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website