HomeLebenReisenReisetippsFlugreisen

Fliegen im Flugmodus: Das passiert, wenn das Handy online ist


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextFünf Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für einen TextVerfolgungsjagd: Lieferwagen verunglückt Symbolbild für einen TextKurioses Angebot für aussortierten KruseSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextMann fährt mit 3,8 Promille gegen BaumSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Das passiert, wenn das Handy im Flugzeug nicht im Flugmodus ist

Von t-online, sms

Aktualisiert am 04.04.2022Lesedauer: 3 Min.
Handy im Flugzeug: Ist es gefährlich, den Flugmodus nicht einzuschalten?
Handy im Flugzeug: Ist es gefährlich, den Flugmodus nicht einzuschalten? (Quelle: Oleh_Slobodeniuk/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeder, der schon einmal geflogen ist, kennt es: Rollt das Flugzeug auf die Startbahn, sollen technische Geräte in den Flugmodus geschaltet werden. Doch was passiert eigentlich, wenn man sich nicht daran hält?

Das Wichtigste im Überblick


  • Was ist der Flugmodus?
  • Wie schaltet man den Flugmodus ein?
  • Warum sollten Sie im Flugzeug den Flugmodus einschalten?
  • Wie kann das Handy im Flugzeug dennoch genutzt werden?

Können Smartphones die Technik im Flugzeug stören und die Maschine gar abstürzen lassen? Diese Frage haben sich wahrscheinlich viele Reisende schon einmal gestellt, während sie ihre Geräte in den Flugmodus geschaltet haben. Aber was ist der wahre Grund?

Was ist der Flugmodus?

Ein kleines Symbol mit einem Flugzeug, ein Klick und schon sind Sie sozusagen "von der Außenwelt abgeschnitten". Die meisten Menschen nutzen den Flugmodus auf ihren Smartphones sehr selten. Aber auch Tablets oder Notebooks haben diese Funktion.

Wird der Flugmodus eingeschaltet, werden alle kabellosen Verbindungen zu dem Gerät getrennt. Darunter mobile Daten, WLAN-, GPS- und Bluetoothverbindungen. Seinen Namen hat die Funktion von ihrer Entwicklung für Flüge: Der Flugmodus erspart Ihnen das lästige Ein- und Ausschalten des gesamten Geräts während eines Fluges. Mittlerweile nutzen viele den Flugmodus aber auch, um nicht erreichbar zu sein oder Akku zu sparen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Anita und Alexandra Hofmann: Die Schwestern werden musikalisch getrennte Wege gehen.
Alexandra Hofmann legt sich Künstlernamen zu
Satellitenbild von Lyman: Die russische Armee hat die strategisch wichtige Stadt in der Ukraine aufgegeben. (Archivfoto)
Symbolbild für ein Video
Russische Armee gibt eingekesselte Stadt auf

Wie schaltet man den Flugmodus ein?

Wenn Sie ein iOS-Gerät haben, finden Sie die Option "Flugmodus" in den Einstellungen ganz oben. Zusätzlich können Sie mit Ihrem Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, um das sogenannte Kontrollzentrum zu öffnen. Hier können Sie ganz leicht den Flugmodus einstellen.

Bei Android funktioniert der Flugmodus ganz ähnlich. Das "Kontrollzentrum" wird durch Wischen von oben nach unten geöffnet. Dort finden Sie die Schaltfläche für den Flugmodus, gekennzeichnet mit einem Flugzeugsymbol.

Warum sollten Sie im Flugzeug den Flugmodus einschalten?

Es ist tatsächlich so, dass Geräte, die nicht im Flugmodus sind, Piloten bei ihrer Arbeit stören können. Das liegt aber nicht – wie häufig vermutet – an möglichen Störungen der Flugzeugtechnik.

Stattdessen geht es um die Kopfhörer der Piloten. Auf denen ertönt bei fehlendem Flugmodus das Geräusch, das wir manchmal in Lautsprechern hören können, wenn ein Smartphone zu nah an den Geräten liegt. Das kann dazu führen, dass wichtige Funksprüche nicht verstanden oder überhört werden.

Trotzdem sollte es keinen Grund zur Sorge geben, wenn Sie doch einmal versehentlich Ihr Smartphone nicht im Flugmodus haben. Die Regel stammt noch aus einer Zeit vor Smartphones und Tablets. Mittlerweile ist die Technik so weiterentwickelt, dass das Handynetz keinen Einfluss mehr auf die Flugzeugtechnik hat.

Luftfahrtexperte Cord Schellenberg bestätigt in der "Welt", wenn Smartphones wirklich gefährlich für die Flugsicherheit wären, würden sie vor dem Flug eingesammelt werden.

Trotzdem sollten Sie die Geräte während des Fluges in den Flugmodus schalten – mindestens, um andere Passagiere nicht zu stören und um bares Geld zu sparen. Denn je nach Anbieter kann sich das Gerät im Flugzeug selbstständig machen und sich per Mobilfunk-Roaming mit einem In-Flight-Netzwerk des Flugzeugs verbinden. Das Handy lässt dann laut "Reisereporter" automatisch den mobilen Datenverkehr zu – Downloads, Updates, Hintergrundaktualisierungen werden durchgeführt, und das kostet.

Wie kann das Handy im Flugzeug dennoch genutzt werden?

Doch auch im Flugzeug gibt es Möglichkeiten, Ihr Smartphone vollumfänglich zu nutzen. Beispielsweise über das Roaming via Satellit oder WLAN. Je nach Netzabdeckung können sich SMS verschicken und auch ins Internet, teils sind laut Verbraucherzentrale sogar Telefonate möglich, diese sind jedoch verboten. Dieses Roaming ist auch sehr teuer, Datenverbindungen können bis zu 30 Euro pro Megabyte kosten.

Eine günstige Alternative bietet das WLAN im Flugzeug. Immer mehr Airlines bieten dieses vor allem auf Langstrecken an. Für die Nutzung müssen Sie sich in der Regel registrieren und teils separat zahlen. Einige Fluggesellschaften bieten den Service auch kostenfrei an. Informieren Sie sich am besten noch vor Reiseantritt über die Konditionen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Verbraucherportal "Chip": "Was ist der Flugmodus?"
  • Merkur: "Darum müssen Sie Ihr Smartphone wirklich in den Flugmodus stellen"
  • reisereporter.de: "Was passiert, wenn das Handy nicht im Flugmodus ist", 15. März 2022.
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple iOSGPSiPhone
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website