• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Autoreisen
  • ADAC-Statistik: Wohin es deutsche Autourlauber zieht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextVier DFB-Stars für Ballon d'Or nominiertSymbolbild für ein VideoSturm lässt Bühne einstürzen – ein ToterSymbolbild für einen TextOlympiasieger kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextHarald Schmidt witzelt über GasknappheitSymbolbild für einen Text2. Liga: HSV gewinnt in BielefeldSymbolbild für einen TextBrauereien warnen vor "Kosten-Tsunami"Symbolbild für einen TextFußballstar verlässt Klub nach DrohungenSymbolbild für einen TextObert zeigt Knutschfoto mit FreundSymbolbild für einen Textt-online auf YouTube abonnierenSymbolbild für einen TextKlima-Aktivisten besetzen BrückeSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Wohin es deutsche Autourlauber zieht

Von t-online, adac, dpa
16.02.2015Lesedauer: 1 Min.
Gerade mit der Familie ist der Autourlaub oft eine Alternative zum teuren Flug.
Gerade mit der Familie ist der Autourlaub oft eine Alternative zum teuren Flug. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Koffer und Familie ins Auto und ab geht's in den Urlaub. Die Urlaubsfahrt mit dem eigenen Pkw ist für viele eine willkommene Alternative zum Flug. Besonders häufig geht es dabei ins eigene Land - oder nach Italien. Das ergab eine Auswertung des ADAC von mehr als 1,5 Millionen Autoroutenanfragen seiner Mitglieder, die sich im Jahr 2014 in den Geschäftsstellen des Clubs beraten ließen.

Besonders häufig wird - wie in den Vorjahren - das eigene Land als Autoreiseziel gewählt. 36 Prozent der Anfragenden wollten eine Route für Deutschland ermittelt haben.

Bei den ausländischen Zielen dagegen hat klar Italien die Nase vorne. Italien liegt demnach mit 17,1 Prozent auf Platz eins der ausländischen Ziele - insgesamt kommt das Land aber nur auf Rang zwei. Auf Platz drei liegt Österreich (7,5 Prozent). Damit gibt es in der Top 3 der Autoreiseziele keine großen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Die Türkei belegt mit 7,3 Prozent Platz vier und verdrängt damit Kroatien (6,5 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr auf fünf.

Bei den Regionen der Autourlauber liegt Istrien vorn

Der Automobilclub ging bei der Auswertung allerdings noch weiter ins Detail und schlüsselte die Ziele nach Urlaubsregionen auf. Hier ist Deutschland zwar gleich mit vier Regionen in den Top 10 vertreten, am meisten nachgefragt war aber die kroatische Halbinsel Istrien.

Beliebteste Regionen bei Autourlaubern
Platz Region Land Prozent
1 Istrien Kroatien 5,8
2 Südtirol Italien 4,6
3 Südliches Oberbayern / Allgäu Deutschland 4,4
4 Gardasee Italien 4,1
5 Tirol Österreich 3,8
6 Schleswig-Holstein Deutschland 2,9
7 Ostsee / Mecklenburg-Vorpommen Deutschland 2,8
Venetien / Friaul Italien 2,8
9 Dalmatinische Küste Kroatien 2,7
10 Schwarzwald Deutschland 2,1
Quelle: ADAC
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ADACDeutschlandItalien
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website