• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Bahnreisen
  • Bahn startet Großbaustelle zwischen Köln und Düsseldorf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextBäckereigroßhändler planen FusionSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bahn startet Großbaustelle zwischen Köln und Düsseldorf

Von dpa
Aktualisiert am 09.04.2018Lesedauer: 1 Min.
Anzeigetafel auf dem Hauptbahnhof in Köln: Der Zugverkehr auf der meistbefahrenen Nord-Süd-Strecke der Bahn gerät wegen Bauarbeiten zwischen Düsseldorf und Köln aus dem Takt.
Anzeigetafel auf dem Hauptbahnhof in Köln: Der Zugverkehr auf der meistbefahrenen Nord-Süd-Strecke der Bahn gerät wegen Bauarbeiten zwischen Düsseldorf und Köln aus dem Takt. (Quelle: Oliver Berg/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Bahnfahrer zwischen Köln und Düsseldorf ist es eine anstrengende Zeit. Seit dem 9. April sind die Fernbahngleise zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath für sechs Wochen komplett gesperrt. Lediglich die S-Bahngleise stehen noch zur Verfügung.

Auf der bundesweit wichtigen Bahn-Strecke zwischen Köln und Düsseldorf ist seit dem frühen Morgen des 9. April eine Mammut-Baustelle in Betrieb. Der Grund sind umfangreiche Sanierungsarbeiten, die bis zum 19. Mai dauern sollen.

Hälfte der 160 Fernzüge pro Tag fährt Düsseldorfer Hauptbahnhof nicht an

Auf den Fernverkehr auf der bundesweit wichtigen Nord-Süd-Strecke hat die Sperrung große Auswirkungen: So fährt die Hälfte der täglich 160 Fernzüge den Düsseldorfer Hauptbahnhof in dieser Zeit nicht mehr an. Im Nahverkehr empfiehlt die Bahn den Berufspendlern Umleitungen über Neuss.

Die Bahn ist mit dem Start der Sperrung bislang zufrieden. Am Morgen des ersten Tages der Sperrung habe es zwar zahlreiche Ausfälle gegeben, mit diesen war aber gerechnet worden, sagte ein Bahnsprecher. "Bislang haben wir nur eine verspätete S-Bahn und einen IC, der ebenfalls wegen einer Signalstörung zu spät unterwegs ist." Beide Verspätungen hätten mit der Baustelle nichts zu tun. Das befürchtete Chaos blieb auch am Düsseldorfer Hauptbahnhof aus, viele Bahnen im Rheinland waren normal besetzt.

Vollsperrung zwischen Essen und Duisburg ist aufgehoben

Die Vollsperrung auf der Strecke Essen-Duisburg wurde in der Nacht auf den 9. April hingegen aufgehoben. Zwei Wochen lang war die Strecke dicht – eine der meistbefahrenen Trassen Deutschlands mit rund 700 Zügen am Tag. Grund war der Neubau einer Straßenbrücke in Mülheim an der Ruhr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Essen im HandgepäckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022Flüssigkeiten HandgepäckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorläufiger Reisepass

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website