Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Flugreisen >

Ryanair, Easyjet und Co: Wann bekommt man Priority Boarding?

An der Warteschlange vorbei  

Wann bekommt man Priority Boarding?

17.08.2018, 07:51 Uhr | dpa-tmn

Ryanair, Easyjet und Co: Wann bekommt man Priority Boarding?. Hinweisschild der Lufthansa: Wer erste Klasse fliegt, darf mit als erstes ins Flugzeug einsteigen. (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

Hinweisschild der Lufthansa: Wer erste Klasse fliegt, darf mit als erstes ins Flugzeug einsteigen. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago)

In Flughafen-Terminals lässt sich häufig ein seltsames Phänomen beobachten: Vor dem Boarding-Gate bildet sich eine lange Schlange von Fluggästen, die geduldig oder auch weniger geduldig warten – obwohl der Einstieg ins Flugzeug noch gar nicht möglich ist. Herdentrieb? Oder geht es darum, die begehrten Handgepäckfächer früh belegen zu können?

Entspannter ist der Zugang zum Flieger auf jeden Fall, wenn man das sogenannte Priority Boarding nutzen darf. Wie bekommt man diese bevorzugte Behandlung?

Bei Billigfliegern kostet Priority Boarding extra

Praktisch alle Fluggesellschaften bieten Priority Boarding an. Den grundlegenden Unterschied erklärt der Luftfahrtexperte Cord Schellenberg aus Hamburg: Entweder der Fluggast erhält den bevorzugten Einstieg ins Flugzeug über den Kauf eines teureren Tickets oder durch seinen Status – oder er kauft ihn separat. Das bieten auch Low-Cost-Airlines wie Ryanair und Easyjet an.

"Wer First oder Business Class fliegt, hat die bevorzugte Behandlung mit dem Ticket erworben", sagt Schellenberg. "Ebenso Vielflieger bei den etablierten Airlines, beispielsweise mit dem Gold-Status." Bei Billigfliegern ist Priority Boarding eine Zusatzleistung, die extra kostet.

Besondere Regelungen für Rollstuhlfahrer und Familien

Manche Fluggäste benötigen jedoch kein Priority Boarding und werden dennoch zuerst ins Flugzeug gelassen. Das gilt etwa für Menschen mit einer Behinderung, zum Beispiel Rollstuhlfahrer. "Sie benötigen ja auch mehr Zeit, um ihren Sitzplatz einzunehmen", sagt Schellenberg. Und es gibt Fluggesellschaften, die Familien mit kleinen Kindern zuerst einsteigen lassen. Auch sie brauchen oft mehr Zeit.

Verwendete Quellen:
  • dpa-tmn

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Leuchtende Holz-Deko in 3D-Optik, inkl. Fernbedienung
3er-Set nur 12,99 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018