t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAktuelles

Autoindustrie in Gefahr: Experten fordern Umstieg auf E-Autos


Autoindustrie gefährdet
Experten fordern schnellen Umstieg auf E-Autos

Von afp
25.03.2017Lesedauer: 1 Min.
Deutsche Autobauer drohen bei E-Autos den Anschluß zu verlieren, warnen die Autoren.Vergrößern des BildesDeutsche Autobauer drohen bei E-Autos den Anschluß zu verlieren, warnen die Autoren. (Quelle: dpa)
Auf WhatsApp teilen

Je länger mit dem Umsteuern hin zu nachhaltiger Mobilität gezögert werde, desto weniger Zeit bleibe, um den "unausweichlichen Strukturwandel" zu bewältigen.

Millionen müssen ihr Verhalten ändern

Angesichts des hohen Anteils des Verkehrssektors am Treibhausgasausstoß seien die deutschen und internationalen Klimaziele nur erreichbar, wenn der Energie- auch eine Verkehrswende folge, schreiben. Sie räumen ein, dies verlange "Millionen Menschen die Änderung ihres Alltagsverhaltens ab, den Abschied von Gewohnheiten, die zuweilen zu Ritualen geronnen sind".

Beschleunigt werden müsse vor allem der Umstieg auf Elektrofahrzeuge, wird in der Studie weiter gefordert. Erreicht werden solle dies durch schärfere CO2-Grenzwerte und einen zügigeren Ausbau von Ladestationen. Steuervergünstigungen für Dienstwagen sollten abgeschafft werden. Das Ziel von "Agora Verkehrswende" ist es, bis 2050 eine vollständige Dekarbonisierung des Verkehrssektors zu erreichen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website