Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Stralsund: 14-Jähriger zu betrunken zum Pusten

Vollrausch auf dem Schulhof  

14-Jähriger zu betrunken zum Pusten

26.04.2017, 16:07 Uhr | AFP

Stralsund: 14-Jähriger zu betrunken zum Pusten. In Stralsund ist ein betrunkener Schüler ins Krankenhaus gebracht worden. (Quelle: dpa/Schöning)

In Stralsund ist ein betrunkener Schüler ins Krankenhaus gebracht worden. (Quelle: Schöning/dpa)

Ein 14-jähriger Junge hat sich auf dem Schulhof einer Gesamtschule in Stralsund derart betrunken, dass er mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus kam.

Sein Atemalkohol konnte nicht gemessen werden, weil er nicht mehr in der Lage war, in das Prüfgerät zu pusten, wie die Polizei Neubrandenburg mitteilte. Zusammen mit einer zwölfjährigen Mitschülerin hatte der Junge am frühen Dienstagabend auf dem Schulhof offenbar eine volle Flasche Wodka geleert.

Bei dem Mädchen stellte die Polizei 0,93 Promille Alkohol im Atem fest. Die Beamten waren von Zeugen alarmiert worden. Das Mädchen wurde ihren Eltern übergeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal