Sie sind hier: Home > Politik >

Österreichs Regierung am Scheideweg

Regierung  

Österreichs Regierung am Scheideweg

27.01.2017, 06:33 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Die Zukunft der rot-schwarzen Koalition in Österreich steht weiter auf der Kippe. Ob das Regierungsbündnis gerettet werden könne, sei völlig offen, meinte Bundeskanzler Christian Kern am frühen Morgen. Nach rund acht Stunden waren die Sondierungsrunden mit mehreren Ministern aus sozialdemokratischer SPÖ und konservativer ÖVP unterbrochen worden. Es habe in einigen Punkten Fortschritte gegeben, in anderen Punkten keine Fortschritte, sagte der 51-jährige Regierungschef. Ziel sei es, am Ende ein konkretes Papier zu haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal