Sie sind hier: Home > Politik >

Chemikalienfund in Garage: Ermittler wollen weitere Haftbefehle

Kriminalität  

Chemikalienfund in Garage: Ermittler wollen weitere Haftbefehle

12.05.2017, 09:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Neukirchen-Vluyn (dpa) - Nach dem Fund von Sprengstoff-Chemikalien in Neukirchen-Vluyn am Niederrhein wollen die Ermittler weitere Haftbefehle beantragen. Gegen einen 24-Jährigen ordnete ein Haftrichter bereits Untersuchungshaft an wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Zwei weitere Verdächtige sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Wie viele Verdächtige es insgesamt bei den Ermittlungen bisher gibt, sagen die Behörden derzeit nicht. Bei Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Einbrecher war die Polizei in einer Garage auf die verdächtigen Chemikalien gestoßen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal