Sie sind hier: Home > Politik >

Familien nehmen Abschied von in Mali umgekommenen Soldaten

Verteidigung  

Familien nehmen Abschied von in Mali umgekommenen Soldaten

03.08.2017, 13:20 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Fritzlar (dpa) - Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben sich die Familien von den zwei bei einem Helikopterabsturz in Mali umgekommenen Bundeswehr-Soldaten verabschiedet. Für eine halbe Stunde waren sie am Mittag mit den Särgen im Kaiserlichen Dom St. Peter im hessischen Fritzlar allein. Dann begann dort die offizielle Trauerfeier. Ein 33-jähriger Major und ein 47-jähriger Stabshauptmann waren vergangene Woche im westafrikanischen Mali bei einem Absturz ihres Kampfhubschraubers gestorben. Die Absturzursache ist noch ungeklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal